Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.439 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  2. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kiwi Kerne. Prosaminiaturen
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ehrlichkeit alles ist." (ThalayaBlackwing)

am marterpfahl am marterpfahl

Kurzgedicht zum Thema Angst


von harzgebirgler

am marterpfahl am marterpfahl
stand’s bleichgesicht echt total fahl

so sehr hat es ihm schon gegraut
vor den tortur’n der roten haut

 
 

Kommentare zu diesem Text


RainerMScholz
Kommentar von RainerMScholz (23.11.2018)
Von weiß zu rot in drei Minuten,
dann ist das Stück roh durchgebraten;
wenn manche Stimmung nur so wär´,
die Politik hätt´ es nicht schwer.
Grüße,
R.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 24.11.2018:
die würde aus dem häuschen schier geraten
und sich wählerstimmen endlos braten.

dankesgrüße
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 19.04.2017. Textlänge: 24 Wörter; dieser Text wurde bereits 286 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.06.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Bleichgesicht Rothaut Indianer Weiße Rothäute Torturen Martern
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
ein nierenstein der waise der schönste ort im garten ist die laube frau knieschmand gibt sich wirklich alle mühe wenn jan ne rote linie zieht magister maus & lagerfeld dicht & dichter kaum im gysenberger wald IM KEIMVERLAG HERRSCHT MANGELNDE HYGIENE flugangst 'ach seh' ich der muse busen'
Mehr zum Thema "Angst" von harzgebirgler:
wenn wir wie die sieben schwaben erst mal angst vor hasen haben 'die angst des tormanns beim elfmeter' ein skigebiet ein skigebiet es ging der stift einst tierisch wilhelm miester Dialog im Schloß Bellevue zwischen Christian Wulff und seiner Frau Bettina vor dem Rücktritt Edvard Munch DER SCHREI 1893
Was schreiben andere zum Thema "Angst"?
Dämmerung (Ralf_Renkking) Invasion (Momo) Eine Sinfonie in Schmerz (morbideArtinc) Aus den Fugen geraten (Sätzer) Auf Messers Schneide (VomWahnUndSinn) gut vs ängstlich (Mimi2) 3, 2, 1 (AchterZwerg) Spring (Broom87) Über die Angst oder: Worin liegt der Wert des Menschen? (Hamlet) ferner leben (BeBa) und 450 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de