Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 642 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.937 Mitglieder und 432.574 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.01.2020:
Ballade
Während Gedichte meist ohne Handlung auskommen, nimmt die Ballade eine Sonderstellung ein. Sie hat dramatische, manchmal... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Park mit dem Baum und der Bank von Wanderbursche (23.01.20)
Recht lang:  Copa do mundo von Didi.Costaire (2917 Worte)
Wenig kommentiert:  Schäumchen Trauer auf Hitz von Andalp (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich bin ein Vagabund von Februar (nur 33 Aufrufe)
alle Balladen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies eine Plattform für Leute wie mich ist." (PeterSchönau)

Eu e os meus pensamentos (mit unkorrekter Übersetzung)

Gedicht zum Thema Gedanken


von Lisboeta

Eu e os meus pensamentos
Fomos ao grande rio juntos.

Sem pensarmos no presente
Caminhávamos lado a lado.

Olhávamos por sobre as águas
As ondas correntes alongadas.

Eu e os meus pensamentos
Não pensávamos em nada.

Abraçávamo-nos as mãos
E lá íamos de mão dada.

Por baixo das hastes parávamos.
Os nossos olhos sem sol, olhavam.

Os meus pensamentos perguntaram:
O que esperaria eu ainda desta vida?

Eu parei assustada. Não tinha ideias
Não tinha nada, nada me preenchia.

Que responder aos pensamentos,
Se nem eles sabem o que penso?

Aborrecida com a minha companhia,
Empurrei-os tão brusca que caíram.

Com medo de nunca mais poder pensar,
Lá os fui puxar às águas movimentadas.

Os meus pensamentos mais eu, encharcados,
Ambos deitados ao sol, lado a lado, a secar.


29.06.2017

Anmerkung von Lisboeta:

(Selbst gemacht unkorrekte Übersetzung aus dem Portugiesichen)


Ich und meine Gedanken



Ich und meine Gedanken
Gingen zusammen zum großen Fluss.

Ohne an der Gegenwart zu denken,
Liefen wir Seite an Seite.

Über die Gewässer hinüber schauten wir
Die fließend gestreckten Wellen.

Ich und meine Gedanken
Dachten an nichts.

Mit den Hände umgeschlungen
Da liefen wir, Hand in der Hand.

Unter den Ästen blieben wir stehen.
Unsere Augen ohne Sonne, sie schauten.

Meine Gedanken fragten:
Was würde ich vom Leben noch erwarten?

Ich stoppte erschrocken. Ich hatte keine Ideen,
Ich hatte nichts, nichts erfüllte mich.

Was sollte ich meinen Gedanken antworten,
Wenn sogar sie nicht wissen, was ich denke?

Irritiert mit meiner Begleitung,
Habe ich sie so brüskiert geschuppst, dass sie fielen.

Vor Angst, dass ich nie wieder zum denken käme,
Ging ich hin und zog sie aus den bewegten Gewässern.

Meine Gedanken und ich, pitschnass,
Beide in der Sonne, Seite an Seite, zum trocknen hingelegt.


29.06.2017



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (08.08.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lisboeta meinte dazu am 08.08.2018:
Nochmals mein bester Dank!

Muss die Übersetzung noch korrigieren - Wiederholungen, Portugiesisch zwischen durch...
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de