Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
bumsi (20.02.), RogoDeville (19.02.), BlackSword (18.02.), CharisMa (16.02.), K-rin (16.02.), Gymnocladus (14.02.), hme (13.02.), xxxxx (12.02.), peregrino (10.02.), WOLKE_4 (09.02.), MadMan (08.02.), Hollyger (06.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 816 Autoren und 109 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 24.02.2018:
Sestine
Die Sestine besteht aus sechs Strophen mit je sechs jambischen Verszeilen. Die Besonderheiten sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Märchen mit und ohne Grimm von Isaban (06.02.18)
Recht lang:  Aufstieg und Fall von Didi.Costaire (290 Worte)
Wenig kommentiert:  Du von sundown (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Muh von LottaManguetti (nur 378 Aufrufe)
alle 7 Sestinen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Deutsche Passion. Gedichte
von Uwe-Lammla
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich selten da bin" (Gini)

als eva nackt im paradiese machte...

Sonett zum Thema Gedanken


von harzgebirgler

als eva nackt im paradiese machte
daß adam ihr bald aus den händen fraß
weil sie bei ihm voll fleischeslust entfachte
vergaß das frauenzimmer jedes maß

und ließ sich von der schlange überreden
verbot’ne frucht zu kosten was fatal
gott schmiß sie nämlich aus dem garten eden
samt adam denn der kostete auch mal

es kostete dies kosten die zwei beiden
den sel’gen aufenthalt im paradies
und seitdem müssen menschen tod erleiden

der draußen vor bislang kaum einen ließ -
nur jesus christus heißt’s ist auferstanden
was viele, daran glaubend, tröstlich fanden...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 16.07.2017. Dieser Text wurde bereits 109 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.02.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Sündenfall Paradies Schlange Adam Eva Bibel Gott
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
wie sind denn unsre AHNEN und VORFAHREN II der dildo steckte ihm noch voll im hintern... von giacometti stammen frau'nskulpturen... der zwergenkönig ließ die puppen tanzen... ein stier nahm auf die hörner einmal einen... es ging der brunnen einst dem krug entgegen... basquiats kopf elfriede ging in jungen jahr'n gern reiten... sie zeigte ihm die schokoladenseite... 'mir ward' sprach ed zu ben 'so froh zumute'...
Mehr zum Thema "Gedanken" von harzgebirgler:
Wo Zeit und Raum sich weit für uns erstrecken wie sind denn unsre AHNEN und VORFAHREN II berg-werk nicht ohne raum hat je ein hufschmied pegasus gesehen?... dichtung & dichter verrücken aufhören befreit vorerst von jobbes joch spuren - apho kleider machen leute das maß das wichtigste am wald sind nicht die wege... aus irre weiter ferne relationen - limerick
Was schreiben andere zum Thema "Gedanken"?
Das Wiedersehen (Jolie) und was geht dir im moment durch den kopf... (Bohemien) Könntest du? (Littlelady) lausch nur dem göttergehabe (Sternenpferd) spiegelbild im november (Gerhard-W.) Nachgedacht. (franky) Senryu (Annabell) warten (Sternenpferd) Nekrophil (morbideArtinc) Rübenkraut, Kopfsalat, Melasse & Co. (ZUCKERBROToderPEITSCHE) und 449 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de