Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.979 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  [Komm in den totgesagten park und schau] von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedichte 2007
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil da viele nette menschen sind" (waldmädchen)
WaldinneresInhaltsverzeichnisDer Wanderer über dem Nebelmeer

Moonlight on the Edge of a Lake

Prosagedicht zum Thema Romantik


von wa Bash

Worte zur Kunst II: Romantik
Mondlicht am Rand eines Sees (dt.)

das Nachtgewand auf deiner Haut
ist dieses dunkle Etwas im Monden
schein

Kontur umhüllt von wenig Licht
scharfkantig abgesetzt vom Rest
der Kleidung

selbst deinen Herzschlag spüre ich

und wäre gern
- wie du -  von mystischer Gestalt
an diesem See

die raue Gischt oder das Rauschen
an den nassen Steinen hellhörig
zugespitzt

jetzt hörst du mich
u. die Geräusche in der Dunkelheit
wie Leuchttürme;......alles in allem




Das Bild als Prosagedicht:  hier


 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (30.08.2017)
Die Dunkelheit kommt gut heraus. LG
diesen Kommentar melden
wa Bash meinte dazu am 30.08.2017:
yip,
diese Antwort melden

WaldinneresInhaltsverzeichnisDer Wanderer über dem Nebelmeer
wa Bash
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Worte zur Kunst II: Romantik.
Veröffentlicht am 28.08.2017, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 13.01.2020). Textlänge: 70 Wörter; dieser Text wurde bereits 270 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über wa Bash
Mehr von wa Bash
Mail an wa Bash
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Prosagedichte von wa Bash:
Sommerabend am Skagen Südstrand Strandgut Vollmondnacht im Hafen von Boulogne Die Kartenspieler Hafendunkel Schwarze Schiffe Auf Kollisionskurs Rot Licht Boulevard Montmartre bei Nacht Industrie 6.0
Mehr zum Thema "Romantik" von wa Bash:
Dancing Fairies Worte zur Kunst: Romantik, Frieden (Bestattung auf See) Worte zur Kunst: Romantik, Der Wanderer über dem Nebelmeer An der Laterne Tanz der Feen im Zwielicht Mondspaziergang Drei Schiffe im Hafen Straßenabendsong Stille im Hafen Romantik ÜberKreuzungen Mondanziehung Flussfahrt Am Wasser II Schwarze Magie
Was schreiben andere zum Thema "Romantik"?
Zwischen Menschen (Xenia) Gesicht der Nacht (RainerMScholz) Neulich bei Burger King (Tangalur) Island (aliceandthebutterfly) Wenn ich doch ein Schwärmer wär (GastIltis) Romantizismen (Regina) Der Himmel hängt voller Romanzen (GastIltis) FRAKTUR DER ROMANTIK (hermann8332) sans souci (GastIltis) ... entschweben sie ... (GastIltis) und 60 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de