Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.898 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.05.2020:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das Ende der Libido von AchterZwerg (30.04.20)
Recht lang:  Gäste aus dem All (3) Auswirkung und Erweiterung des Unternehmens. von solxxx (1209 Worte)
Wenig kommentiert:  Teil 2 von vielleicht hundert von Wolla15 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 8 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

moderne poetik So(nett)
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Mensch das Recht hat, willkommen zu sein." (Xenia)
Was war denn der großartigste Moment der Reise?InhaltsverzeichnisWer war in Nimbus?

Berichte lieber erst mal, welche Fragen du mit Isensee unterwegs im Auto alle erörtert hast!

Erzählung zum Thema Schönheit/ Schönes


von toltec-head

Ob Bruckners Te Deum mit Celibidache in seiner Langsamkeit noch halbwegs erträglich. Das Wetter. Juliette.  Ob man besser in der Stadt oder auf dem Land wohnen soll. DMT und Tee aus den Blüten der Engelstrompete. Dosierungen. Was ein Yogi ist. Warum ältere Männer nach fauligen Äpfeln stinken. Den Wert und Unwert der Kunst der Niki vom heiligen Phallus. Andreas Gedicht von vor Jahren mit dem Chinaimbiss. Ob Männer mit älterer Freundin unter einem Mutterkomplex leiden. Wahlplakate. Was ist "isotonisch"? Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Y in Kyfhäuser und den Ys in Schrybyr? Tote kV-Autoren. Wikipedia-Einträge toter und noch lebender  kV-Autoren. Warum kV Scheiße ist. Warum es keine Alternative dazu gibt.  Dass wir Oskar nicht warten lassen dürfen.

Was ist ein Yogi?

Jemand, der sich die Haare untenrum nicht abrasiert, damit er weiter mit ihnen Sonne in seine Energiezentren saugen kann und dafür sowohl das Filzlausrisiko als auch in Kauf nimmt, sexuell von bestimmten Personen abgewiesen zu werden.

Welche merkwürdige Theorie äußerte Isensee hinsichtlich des Gestanks alter Männer nach fauligen Äpfeln?

Altersbedingte Makulatur der Blasenfunktion führe dazu, dass Urin auch über die Haut ausgeschieden werde.

Konnte unter den Diskutanten überhaupt über eine der genannten Fragen Einigkeit erzielt werden?

Nein.

Wirklich nicht?

Ach doch. Man war sich einig, dass das Gedicht mit dem Chinaimbiss von damals wirklich gut gewesen sei. Leider ist dieses jedoch unwiederbringlich verloren, da Andreas es versäumt hat, es auf seiner Festplatte zu speichern.

In welchen Fragen divergierten die Ansichten bis zuletzt diametral?

Über die die Erträglichkeit der Langsamkeit des Te Deums mit Celibidache und ob es vertretbar sei, Oskar noch länger warten zu lassen.

Hat es im Schiller-Haus in Weimar später dann nach fauligen Äpfeln gerochen?

Nein. Kaum alte Männer da und Schiller, der diesen Geruch liebte und in einer Schreitischschublade extra immer  einen alten, fauligen Apfel aufbewahrte, damit er arbeiten konnte, schon lange tot.

Wie kann es sein, dass ein Mensch den Geruch fauliger Äpfel liebt?

Vaterkomplex?

Wieviel KZ-Gedenkstätten gab es unterwegs?

Morgen.

Was war denn der großartigste Moment der Reise?InhaltsverzeichnisWer war in Nimbus?
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Fragen und Antworten zur Reise nach Artern.
Veröffentlicht am 02.09.2017, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.09.2017). Textlänge: 332 Wörter; dieser Text wurde bereits 323 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von toltec-head:
Marshmellow-Salat mit lauwarmer Diät-Cola - Nein, ihr Lieben, in diesem Text geht es nicht um euere Menstruationslyrik, Hahaha Das Wichtigste im Leben Tagebucheintrag; Szene aus der Ilias Virus und Kristallpalast Vom Lebensraum im Osten über die Totalgrenzöffnung zur Ausgangssperre - Memoiren einer Borderlinepersönlichkeit Kafkas Ausstellungsneger Barebacking Corona Giorgio Agamben Was aber von der Literatur bleibt, stiften die Mörder Was von einem zerknüllten und ins Klo geschmissenen Portrait Houellebecqs von Giacometti bleibt Von der Lazarettpoesie zur Lazarettpolitik
Mehr zum Thema "Schönheit/ Schönes" von toltec-head:
Schlepper-Song - nach Baudelaire/George Essen nur für Deutsche - Ist es mal wieder so weit? Mit Sawsan Chebli im KZ Sachsenhausen James Dean nackt auf einem Baum Bio-Bloggen als eine Form heroischer Faulheit Die Vögel
Was schreiben andere zum Thema "Schönheit/ Schönes"?
Die Blume (JulieBerger) Du bist meine Sehnsucht geblieben (Serafina) Spiegelbild. (franky) ampelgeschichte (Jo-W.) Die Schönheit der kleinen Dinge (klaatu) Ich kann auch hochnäsig (eiskimo) The Purity In Your Shadow (aliceandthebutterfly) Blattgeflüster (wa Bash) Eitel! (franky) ne waage hat die schnauze voll vom wiegen (harzgebirgler) und 187 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de