Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 722 Autoren und 111 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 25.03.2019:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Carmen - Oper in 4 Bildern von George Bizet im Aalto-Theater in Essen (16.2.2019) von tueichler (17.02.19)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63179 Worte)
Wenig kommentiert:  Nordlandfahrer / Buchtipp von heor von Heor (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Den Jahren Leben geben... von Heor (nur 27 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin wie ich bin" (irakulani)

Eigenverantwortung

Aphorismus zum Thema Verantwortung


von Strobelix

Für die Wirkung seines Gesichtsausdrucks ist jeder Mensch selbst verantwortlich ... nicht "die anderen".

Anmerkung von Strobelix:

Wer sich über schlechten Service beschwert, wird oft für seine wahrgenommene Ausstrahlung angemessen bedient.


 
 

Kommentare zu diesem Text


KopfEB
Kommentar von KopfEB (06.09.2017)
Empfinde ich in seiner Absolutheit als nicht korrekt. Ich verstehe dank deiner Anmerkung durchaus deine Intention und kann diese nachvollziehen, aber welche Wirkung mein Ausdruck auf Andere hat kann ich nur bedingt beeinflussen, ist immer auch abhängig vom Gegenüber. Dies ist abhängig von unglaublich vielen Faktoren, die ich gar nicht alle bedenken kann.
Ein zugegeben extremes Beispiel: In meiner Klasse sitzt ein Kind mit Asperger-Autismus. Welche Wirkung mein Gesichtsausdruck bei ihm hat, kann ich häufig nur sehr vage erahnen und in den seltensten Fällen klar voraussehen. Da würde ich die Frage der Verantwortlichkeit niemals so eindeutig zuweisen, wie du es hier tust.
(Kommentar korrigiert am 06.09.2017)
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (06.09.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de