Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.988 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.06.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schwein sein von Ralf_Renkking (25.05.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Каждому своё von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Frühlingsstimmung von Ralf_Renkking (nur 33 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von Maya_Gähler
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)

pfirsichbaum

Bild zum Thema Natur


von sandfarben

hineingepflanzt
in windige zeiten
faucht die luft
blätter gegen die hauswand
und der körper krümmt sich
in demut
weiß nichts vom schnee
noch nicht

Anmerkung von sandfarben:

veröffentlicht in der Zeitschrift Erostepost Nr, 57/2019
In der Ausgabe kulturelemente 149/150/2020 veröffentlicht


 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (10.09.2017)
Interessantes Bild - gut zu übertragen auf Arbeitswelt, Krankheit, junge Ehen u.s.w., für mich gerade bei der heutigen politischen Lage spannend: Es zieht und stürmt global an allen Ecken und Enden und wir halten stille, obwohl jeder ahnt, dass da noch was "Dickes" kommen muss - und dass wir da wohl irgendwie durchmüssen, wenn kein Wunder geschieht.


Aber ist "windstürmisch" nicht ein bisschen doppeltgemoppelt?
Ich glaube "windige" würde reichen ("stürmische" wäre zu abgegriffen und würde ein wenig nach Kitsch schmecken) und böte zudem noch ein etwas größeres Interpretationssprektrum.

Liebe Grüße

Sabine
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 10.09.2017:
Vielen Dank Sabine, besonders auch für den Korrekturvorschlag. Ich habe den beherzigt, hast Recht, klingt ein wenig zu dick aufgetragen.
lg christa
diese Antwort melden
W-M
Kommentar von W-M (10.09.2017)
sehr stark!
diesen Kommentar melden
sandfarben antwortete darauf am 18.09.2017:
Freut mich. Danke.
diese Antwort melden
tueichler
Kommentar von tueichler (10.09.2017)
Bilder im Kopf, sehr gut!

😎
diesen Kommentar melden
sandfarben schrieb daraufhin am 18.09.2017:
So soll es sein, Tom.
lg christa
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (11.09.2017)
Gefällt mir gut. LG
diesen Kommentar melden
sandfarben äußerte darauf am 18.09.2017:
Vielen Dank.
diese Antwort melden

sandfarben
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.09.2017, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 22.07.2020). Textlänge: 24 Wörter; dieser Text wurde bereits 507 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
09.05.2021
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über sandfarben
Mehr von sandfarben
Mail an sandfarben
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Bilder von sandfarben:
der narzisst es ist winter das stille kind tatort berggehöft # mutter lieb gewonnenes Michelsberg / Romania miniatur zugfahrt
Mehr zum Thema "Natur" von sandfarben:
apfelbaum blaue planetin
Was schreiben andere zum Thema "Natur"?
tierisches leben (Perry) Die wandernden Bäume (BerndtB) Die Botschaft (Quoth) Moment, (RainerMScholz) Teichi im Stadtpark (Teichhüpfer) aufruhr in der unterwasserwelt (Perry) Butterblumenflirt. (franky) baumpilz plauderei (Perry) Kopfsache (Ralf_Renkking) Beim Spechtbelauschen (klausKuckuck) und 986 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de