Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 607 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.315 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.08.2020:
Clerihew
Das Clerihew ist ein scherzhafter, pseudobiografischer Vierzeiler, bestehend aus zwei Reimpaaren mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Running Geck von Didi.Costaire (22.01.20)
Recht lang:  'clerihew' ist doch ein name! von harzgebirgler (28 Worte)
Wenig kommentiert:  böttger fand porzellan statt gold von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  'aida' von harzgebirgler (nur 92 Aufrufe)
alle Clerihews
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die vier Ansichten eines sprechenden Fisches
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)

Graubereich

Gedicht zum Thema Christliche Themen


von Mélan_Colie

Ganz tief in mir pocht eine Kraft
Die niemals mir was Gutes schafft
Mein Gegenteil im Graubereich
Ist ungeseh’n und fett zugleich

Sie ist, was Leben stets verneint
Wo Wachstum aus dem Bösen keimt
Und wenn ich an der Kette belle
Schickt sie mich tiefer in die Zelle

Verspricht mir Hoheit und Triumph
Ein stolzer Thron bricht mir den Rumpf
Verkleidet, selbst in Helligkeit
Da fürcht’ ich, was sie wieder treibt

Ein Ekel, der Geschmack von Reue
Und diese Kraft bringt immer neue
Sie stiftet Brand und ruft dann laut
Zum Löschen brauch ich deine Haut

Doch ruf ich den Herrn Jesus an
Und bitt’ um das, was ich nicht kann
So hält er mich bei sich mit Macht
Ich lobe einzig Gottes Kraft

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (30.09.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 01.10.2017:
Interessante Fragen. Gibt es eine Antwort? LG
diese Antwort melden
Mélan_Colie antwortete darauf am 02.10.2017:
Ja, notwendige Fragen. Diese böse Kraft ist ja recht diffus. Ich weiß nur, dass ich in entsprechenden Momenten immer für einen Augenblick den Gedanken fasse "Kommt das jetzt von mir?" - und dann häufig trotzdem in die Falle tappe und zur Handlung verleitet werde, die von dieser Kraft gewünscht ist. Also habe ich für mich daraus gezogen: Der erste Gedanke ist meistens der richtige. Beste Grüße, Pätrick
diese Antwort melden

Mélan_Colie
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.09.2017, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.09.2017). Textlänge: 125 Wörter; dieser Text wurde bereits 231 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Mélan_Colie
Mehr von Mélan_Colie
Mail an Mélan_Colie
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Gedichte von Mélan_Colie:
Christi Spur Im nüchtern Zeitenlauf Mein Herzertrag
Mehr zum Thema "Christliche Themen" von Mélan_Colie:
Christi Spur
Was schreiben andere zum Thema "Christliche Themen"?
KEYS of knowledge (Shagreen) Ab und auferstanden Version 2 (franky) ὁ κατέχων (Terminator) SEIN Wort ist Gesetz (Shagreen) Zahlen, die für sich sprechen (eiskimo) Rätsel (eiskimo) Christlicher Porno (Shagreen) Und Jesus hielt ihm die andere Wange hin und sprach: (Xenia) Ökonomische Prinzipien der geschlossenen und offenen Ehen und Partnerschaften (Augustus) Christliche Glaubenszeugen - in Kurzportraits vorgestellt (Bluebird) und 38 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de