Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 114 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1219 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Treidler-Magazin
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige, weil man das nicht tut. (Mama)" (RogoDeville)

Bestand

Gedanke zum Thema Abschied


von jennyfalk78

Du hast gesagt: "Nichts auf Dauer hat Bestand und nichts wird wirklich bleiben."

Ich erwiderte: " Doch, die Erinnerung lebt immer fort."

Du, mit wissendem Blick hast geflüstert: "Auch die wird verblassen!"

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (30.10.2017)
Wie sagte ein anderer kluger Mensch:
Nichts ist beständiger als der Wandel!
Bleib also geschmeidig
Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 07.11.2017:
Geschmeidig? Aber sowas von!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (30.10.2017)
Doch neue Erfahrungen kommen dazu und die Erinnerungen verlieren an Gewicht. LG Uwe
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 antwortete darauf am 07.11.2017:
Für den, der geht gibt es keine neue Erinnerungen!
Leider!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (30.10.2017)
Hallo Jenny!
Wer will auf deinen Beistand hoffen?
Nur der, der dir beständig naht.
Er sei, ob schlafend oder träumend offen,
standhaft wie sonst ein Zinnsoldat!
Liebe Grüße zum Thema Be- oder Beistand von Giltis.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 schrieb daraufhin am 07.11.2017:
Ich wünschte, es wäre so leicht!
Schnief!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
Kommentar von Festil (59) (30.10.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 äußerte darauf am 07.11.2017:
Nur der der bleibt kann die Lupe rausholen um Pünktchen zu sehen.
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden

jennyfalk78
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.10.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.10.2017). Textlänge: 31 Wörter; dieser Text wurde bereits 175 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Trauer Erinnerung Schmerz Liebe Familie
Mehr über jennyfalk78
Mehr von jennyfalk78
Mail an jennyfalk78
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Gedanken von jennyfalk78:
Endlich Urlaub Besitz ist so besitzend Sprichwörtlich Zeitformen sind so hässlich Matrix
Mehr zum Thema "Abschied" von jennyfalk78:
Vorbei
Was schreiben andere zum Thema "Abschied"?
Fragilität (Xenia) gedrittelt (HaraldWerdowski) Hin und wieder (Peer) Die letzte Nacht (DeenahBlue) erinnerungsbilder (IngeWrobel) Stiller Beobachter (Maya_Gähler) Lebensreiserast (ElviraS) . Prinzessin Rani . (kirchheimrunner) zieht die sonne ihren hut (harzgebirgler) Egal (Xenia) und 1180 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de