Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 799 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.10.2018:
Dinggedicht
Das Dinggedicht konzentriert sich auf den poetischen Ausdruck einer äußeren, konkreten, meist optischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Karlův Most von Hecatus (01.09.18)
Recht lang:  Die Gesellschaftsmaschine | Mais. von Elén (1132 Worte)
Wenig kommentiert:  Verstehst du die Natur von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quel bordel von Marjanna (nur 80 Aufrufe)
alle Dinggedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ela's Zauberwald der Poesie
von Symphonie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich Literatur und Lyrik als Herzensangelegenheit sehe" (MissBluePiano)

Novemberin

Bild


von Morphea

Ich bin die Stürmin die
den Staub der Zeit
ins Sterben fegt

im Ozean Sekunden mischt
und übers Wasser
Locken legt

 
 

Kommentare zu diesem Text


idioma
Kommentar von idioma (01.11.2017)
Hoch lebe das Matriarchat !
alle verneigen sich adäquat
vor der Stürmin Novemberin
bezaubernder Lockenpracht !
Hochacht
ungsvoll
di oma
diesen Kommentar melden
Morphea meinte dazu am 01.11.2017:
...und wie stürmisch sie werden kann ;) Das Meer und die Novemberin sind eine wundervolle Herbstsymbiose, übrigens...

mit meeresschaumgrüßen, Nova
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (01.11.2017)
Ja, warum sind eigentlich die Monate alle maskulin?
Der Monat?
diesen Kommentar melden
Morphea antwortete darauf am 01.11.2017:
Die Monatin fände ich ja persönlich auch angemessener...;)

Antwort geändert am 01.11.2017 um 18:30 Uhr
diese Antwort melden
BrigitteG schrieb daraufhin am 01.11.2017:
Tag und Monat männlich, Jahr und Jahrhundert sächlich. Fällt mir jetzt erst auf. Aber die Stunde ist weiblich, und die Sekunde. Und die Ewigkeit ;-)
diese Antwort melden
Graeculus äußerte darauf am 02.11.2017:
Zunächst: im Deutschen. Das kann man dann für alle Sprachen durchgehen, die grammatische Geschlechter kennen.
Berühmt ist ja:
- der Mond (mask.) - luna (fem.)
- die Sonne (fem.) - sol (mask.)
diese Antwort melden
Morphea ergänzte dazu am 02.11.2017:
@Brigitte, die Ewigkeit wird ja auch durch die Frau erst ermöglicht ;)

@Graeculus: Sonne und Mond haben halt etwas hermaphroditisches ;)
diese Antwort melden
Kommentar von mountains (36) (06.11.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Morphea
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Veröffentlicht am 01.11.2017. Dieser Text wurde bereits 200 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.10.2018.
Lieblingstext von:
juttavon, idioma.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Morphea
Mehr von Morphea
Mail an Morphea
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Bilder von Morphea:
ad astra mare tranquillitatis Meer.weg. Atlantik Wolken-Rorschach Refraktion Omni³ Zellgestöber orgasmare Frocean² geschorene Schafe
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de