Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.894 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2020:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Imdatis von Al-Badri_Sigrun (13.07.20)
Recht lang:  Maria & Joshua von wa Bash (3152 Worte)
Wenig kommentiert:  Frosch und Skorpion von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ätznatron verliert den Verstand und gewinnt das ewige Leben von LotharAtzert (nur 281 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Lust vergangener Tage
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Leute mit Freude am kritisieren sich an meinen Texten austoben können." (Erdbeerkeks)

kar le kahl meh el

Kirchenlied zum Thema Allzu Menschliches


von drhumoriscausa

kahl steht der baum
füllig weiß der schnee
dort wo er ruht
ab und an
steigen nebel
ein treuer schwerer
ein wohluns baum
hätte er seinen professor noch
er wär ein kleino
jedoch
die nasenjüdisch
die alte mär
sie drückt uns
ihn mehr
sie hängt um ihn
in allen ästen
sie war ein versprechen
die nasenjüdisch
ein versprechen
jedem das gleich
und doch einem jeden zu
schütteln müsst er sich der baum
die alten blätter
sie sollen nicht fallen
neon
das schiff am fluß
lasst es ruhn
unten im hafen steht ein anderer
er kennts bessser als ihr
als du und ich
ja das dienen
ein wähnen ists
und ein
morgen dort besser
nicht alte schiffe will ich treiben
doch sie mich
ins strudeln
dann doch dort
und 's mütterlein spielt hottezottehü
mit'm sö
das himmbeerschwien
ranzig ranzi
kahl steht der baum
im morgetraun
genommen mir die unbefang
geerntet vom blupp

ramuel im November dhc

Anmerkung von drhumoriscausa:

wider besseres wissen , mach ma was draus oder wird's doch e g(K)raus


© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de