Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.932 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.11.2019:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Naturbedingt von Ralf_Renkking (11.11.19)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  unüberwindlich von rochusthal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Knochen von RainerMScholz (nur 27 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hinter den Feldern
von Beaver
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich an die Regeln halte - denke ich mal." (Galapapa)

Jemand

Gedankengedicht zum Thema Egoismus


von jennyfalk78

Ich erwarte einen wundervollen Tag! Ich bin Jemand!
Ich bestimme, degradiere alle unter mir!
Ihr denkt, was für ein Arschloch!
Doch, ich hole euch aus den Gassen, bin der,
der den Verlassenen, einen Gutschein schenkt.
Der, der das Geld ins Gute lenkt.
Jemand weiß, wie man Freunde kauft!

Ihr „Niemands“ habt euch zusammen gerauft,
wohl wissend, dass Jemand euch unter den Tisch säuft!

Jemand ist Darwin und niemand kann etwas dagegen halten.
Niemand ist am Verwalten und wir,
schalten rauf und runter.
Jemand sitzt am Hebel!
Nebel, Schwaden und das ganze, von uns aus,
munter weiter.
Jemand wird immer gewinnen!

Niemand ist selber Schuld! Lässt alles mit sich machen.
Jemand, hat für die natürlichen Widrigkeiten, keine Geduld.
Ja, ganz ehrlich,
Jemand bricht zum Lachen aus,
wenn Niemand sein Haus pfändet, und Jemand
wendet sich im drei Meter Bett.

Kurzum,
Jemand ist Jemand.

...wenn man sich dann Freunde kauft

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sylvia
Kommentar von Sylvia (30.11.2017)
Manchmal stell Niemand dem Jemand aber ein Bein
LG Sylvia
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 01.12.2017:
Wann? Wie? Wo?
Bin dabei!
Wir könnten zu einem Flashmob aufrufen! Gab es das schon mal in der Geschichte von Kein Verlag?
Also, Niemand gegen Jemand!
Wer dabei sein will, soll sich melden!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
Sylvia antwortete darauf am 02.12.2017:
Okaaaay, äh, wie unterscheiden wir niemand von jemand? ;)
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (30.11.2017)
Ob wir nicht alle sowohl jemand als auch niemand sind? So ein kleines bisschen zumindest? Frage ich mich gerade.

Liebe Grüße
princess
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 schrieb daraufhin am 01.12.2017:
Jetzt mal so unter uns, manchmal wäre ich gerne Jemand im Niemandsland.
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
shadowrider1982
Kommentar von shadowrider1982 (30.11.2017)
Ich finde diese Darstellungen mit "jemand" und "niemand" wirklich sehr gelungen. Du hast ein sehr schönes und sprachliches Bild gewählt, welches sowohl das Verhältnis der einen "lenkenden", egozentrischen Führungsperson und der blind folgenden Masse, als auch die Anonymität des beschriebenen Systems hervorragend darstellt.

Ein sehr gutes Gedankengedicht!
Danke fürs Lesen dürfen!

Lg
shadowrider
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 äußerte darauf am 01.12.2017:
Na, das nenn ich mal Niemand zu Jemanden machen!
Vielen Dank! Gehe Morgen mit geradem Rücken durch die Stadt und denke an deine Worte.
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (30.11.2017)
Jemand und niemand existieren in der Wirklichkeit. Sie sind aber auch Projektionen, aus Angst geboren.
Da dies kein Reimgedicht ist, würde ich die korrekte Form wählen:...dass jemand euch unter den Tisch säuft.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 ergänzte dazu am 02.12.2017:
Und du hast wie immer recht! Änderungen werden vorgenommen!

Die Angst ist Bestandteil der Evolution, nicht zu ändern. Gerade weil es Niemand und Jemand gibt, wird es interessant. Ganz ehrlich, Yin und Yang und die Mitte noch dazu. Perfekt!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (30.11.2017)
Hallo Jenny,
das ist ein schönes, wildentschlossenes Glaubensbekenntnis!
Wenn es dir Recht ist kommt es in mein Gebetbuch
Herzlichen Dank
TT
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 02.12.2017:
Also, alles was du willst! Bin dir schon längst verfallen!
Herzlichst die Deine Jenny
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (30.11.2017)
Hallo Jenny,
...wenn man sich dann Freunde kauft. Ein interessanter Aspekt. Als unsere Tochter im letzten Jahr einen „Bekannten“ vorstellte (Architekt), gab der zum besten, dass er fünfzig Freunde hätte. Ich neige in solchen Fällen immer zur Vorsicht. In einem anderen Fall hatte ich, weil „er“ so perfekt schien, immer auf die Füße gesehen. Später wurde ich gefragt, warum. Ich habe den Pferdefuß gesucht! Er hatte auch einen, d.h. mehrere. Muss man nicht ausweiten.
Jedenfalls: wer so schreibt, ist JEMAND! LG von Giltis.
diesen Kommentar melden
TassoTuwas meinte dazu am 30.11.2017:
Dazu ein kleine Geschichte.
Auf einem Führungskräfte-Seminar auf dem das Thema Freundschaft behandelt wurde, war die erste Tat des Dozenten, jeden der Teilnehmer nach der Anzahl seiner Freunde zu befragen.
Die Antworten bewegten sich ab zehn bis weit aufwärts.
Am Ende des Tages wiederholte der Vortragende seine Frage bei allen Anwesenden und die Antworten lauteten drei oder vier, wenn es viele waren.
Ich schließe mich Giltis Aussage an!
diese Antwort melden
jennyfalk78 meinte dazu am 02.12.2017:
Ich gehe mit und setze auf grün!
Erfahrung meinerseits, je höher die Position, destso mehr Preudo-Freunde. Kenne Jemand und Niemand.
Und Niemand siegt immer auf der sozialen kompetenz Seite. Wirklich immer!
Und dieser eine, der Jemand ist und gutes anstrebt, wird langfristig zum Niemand. Einfach, weil er nicht mehr kann!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
Kommentar von Sabira (58) (30.11.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 02.12.2017:
Vielen Dank für die Hinweise!
Widersprüche sind immer gewollt!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden

jennyfalk78
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.11.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.12.2017). Textlänge: 148 Wörter; dieser Text wurde bereits 334 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über jennyfalk78
Mehr von jennyfalk78
Mail an jennyfalk78
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Gedankengedichte von jennyfalk78:
Der Engel mein Allgemeines freundliches Dasein Niemand Anders als gedacht Zwiegespräch
Was schreiben andere zum Thema "Egoismus"?
Auf Sieg dressiert (eiskimo) Individualität in gleichen Prtionen (Whanky931) Ich (Ralf_Renkking) Die Glasperle (tastifix) Fitness-Studio und Homosexualität (Jack) ICH (klaatu) Risse (Xenia) Gedanken über Gott, das Leben und die Welt (Fallenone) DIE heilige kuh ist (ferris) PYRAMIDE EGO KARTENHAUS (bernhard11) und 54 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de