Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.), Uwe_Deek (19.04.), Gerinnungsgefahr (18.04.), MCLeut (18.04.), GoldenGate (15.04.), The_Passenger (13.04.), BerndtB (11.04.), FraeuleinElfe (11.04.), ThomasF (08.04.), Moja (06.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 819 Autoren und 116 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 25.04.2018:
Novelle
Die Gattungsabgrenzung der Novelle ist auf Grund der Vielfalt differenzierter, häufig unterschiedlicher Vorstellungen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  24 von Skala (24.12.16)
Recht lang:  Carl Monhaupt (2007) von autoralexanderschwarz (31260 Worte)
Wenig kommentiert:  20 von Skala (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Umkehr von Bluebird (nur 192 Aufrufe)
alle Novellen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Verdächtige und andere Katastrophen
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Werke mit anderen teilen wollte" (Caryptoroth)

durch.blick

Gedicht


von sandfarben

kälte die ankommt
wie ein reisender
aussteigt - sich umsieht

im schneetreiben
der himmel ist offen
zähmst du die gedanken

nur eine flocke
spüre ich
in deinem blick

 
 

Kommentare zu diesem Text


Gerhard-W.
Kommentar von Gerhard-W. (15.12.2017)
warum zähmst du die Gedanken , wenn der Himmel offen ist- du fühlst dich doch auf der rechten Spur-da ist immer diese Unsicherheit- wer sollte sie beiseite schieben ,wenn nicht wir selbst-einen Morgengruß, Gerhard
diesen Kommentar melden
sandfarben meinte dazu am 18.12.2017:
Ich zähme keine Gedanken, es ist das "DU" und wer weiß schon, wer das ist.
Danke für den Besuch.
lg
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (15.12.2017)
Oh Christa,
das ist sooo vielsagend!
Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
Agneta antwortete darauf am 15.12.2017:
starke, eisige Bilder mit guten Formulierungen, liebe Sandfarben.
Die Kälte, die nur auf der Durchreise ist, sich mal eben absetzt, zerstört und dann weiterzieht, das ist ein starkes Bild, auf das man erst mal kommen muss. Kompliment!
LG von Agneta
diese Antwort melden
sandfarben schrieb daraufhin am 18.12.2017:
Danke euch für das Feedback,
herzlichst, christa
diese Antwort melden

sandfarben
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.12.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.02.2018). Dieser Text wurde bereits 126 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.04.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über sandfarben
Mehr von sandfarben
Mail an sandfarben
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von sandfarben:
spotlight in aller stille diese eine keine ahnung wo sie hingeht distanz kein wintergedicht ladenhüter nachruf II option klimawandel
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de