Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 802 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.10.2018:
Historisches Drama
Drama mit geschichtlichen Stoffen und geschichtsphilosophischen Aussageabsichten
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schon wieder Bücher (12 Stück), die es geben sollte von TrekanBelluvitsh (23.06.18)
Recht lang:  Die frohe Botschaft von Lala (674 Worte)
Wenig kommentiert:  sprechen meister!? von drhumoriscausa (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  12 Bücher mehr, die es geben sollte von TrekanBelluvitsh (nur 90 Aufrufe)
alle Historischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Wo endet die Welt
von max.sternbauer
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich geschätzt werde" (Borek)

ich bin ein kilometerstein

Sonett zum Thema Allzu Menschliches


von rochusthal

ich bin ein kilometerstein
auf deinem weg zu dir
und deshalb will ich dankbar sein
für diesen stop bei mir

ich bin dein hirt der kräuter isst
der dankt dass er abgeben kann
der fit ist und der dennoch liest
der fragt und tut was er ersann

ach blieb ich im gedächtnis
als seite acht in deinem buch
als erbteil und vermächtnis

doch bleib ich dir als kummer
als widerstreit und widerspruch
als stein mit einer nummer


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


unangepasste
Kommentar von unangepasste (16.12.2017)
So ein Kilometerstein ist wohl jeder immer wieder - und doch wünscht man sich, mehr zu sein als das.
Beschreibt das Leben auf den Punkt (vor allem "auf deinem weg zu dir" - so ist es doch letztlich. Wahrscheinlich sind Beziehungen in erster Linie immer das).
diesen Kommentar melden
rochusthal meinte dazu am 16.12.2017:
leider - und doch immer wieder schön!
vielen dank für deinen kommentar und stern
diese Antwort melden
Sylvia
Kommentar von Sylvia (16.12.2017)
Der Weg gefällt mir ausgesprochen gut, auch Stolpersteine gehören dazu.
LG Sylvia
diesen Kommentar melden
rochusthal antwortete darauf am 16.12.2017:
vielen dank
und einen kreativen dritten advent
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (16.12.2017)
Das Bild des Kilometersteins ist intensiv und hat sich bei mir eingenistet. LG
diesen Kommentar melden
Sätzer schrieb daraufhin am 16.12.2017:
Ja, sehr guter Titel, passend zum Text. LG Uwe
diese Antwort melden
rochusthal äußerte darauf am 16.12.2017:
ich danke auch euch beiden
und wünsche einen schönen
dritten advent
gruß
rst
diese Antwort melden

rochusthal
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.12.2017, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 16.12.2017). Dieser Text wurde bereits 136 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.10.2018.
Lieblingstext von:
Sylvia.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über rochusthal
Mehr von rochusthal
Mail an rochusthal
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von rochusthal:
[broken german sonnet] wortspiel wasserstand vademecum 35. jahrgang wie kommst du hierher? die welt als friedhof barockes sonett visionen von herbst vierunddreißigstes neujahrsgedicht menschenhasser
Mehr zum Thema "Allzu Menschliches" von rochusthal:
yüzünüzü güldürsün die welt als friedhof januar song novemberlied fast spruch II hiobs frage und gottes antwort klang installationen ballade von einem donnerstag da da hier holz leben II vorvorweihnacht romanze in i nietzsches grab leider nein
Was schreiben andere zum Thema "Allzu Menschliches"?
Wecken (Omnahmashivaya) Punk im Schrank (RogoDeville) Sind wir standfest? (franky) Frohe Ostern (Wolla15) Der Tod des Dicky Philander und dessen wundersam schöne Umstände (Dart) Der Tod des Dicky Philander und ein wundersam schöner Ratgeber (Dart) Drahtseilakt (Strange-glow-in-the-sky) Kleine Fische (Agneta) Mist - Verständnis (Omnahmashivaya) Krabbeleien (Sätzer) und 1665 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de