Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Trainee (15.01.), Kepler186f (15.01.), Sandkastenkind (14.01.), Paulila (12.01.), cthulhus_hairdresser (11.01.), Lenara (09.01.), Hermann (03.01.), Stimulus (03.01.), Belgerog (03.01.), MinPati (03.01.), Jo-W. (30.12.), Cora (29.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 760 Autoren und 122 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.01.2019:
Parabelstück
Dramatische Handlung, deren lehrhafter Modellcharakter auf konkrete politische Zustände übertragbar ist.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  2 x Habe von Z200MOTELS (09.01.19)
Recht lang:  Wer war Harry S.? von Jonathan (697 Worte)
Wenig kommentiert:  Absturz von Jonathan (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Ein großer, stinkender Haufen von plotzn (nur 518 Aufrufe)
alle Parabelstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Prosa_"angehaucht"
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die leute hier recht nett sind" (rattentod)

stromausfall - apho

Aphorismus zum Thema Flucht/ Vertreibung


von harzgebirgler

herrscht erst frieden überall
kommt's zum flüchtlingstromausfall

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ZUCKERBROToderPEITSCHE (60) (07.02.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 08.02.2018:
er ging aus freien stücken, ungezwungen
so scheint's doch vielleicht durchaus notgedrungen -
es fehlt nun seine eigenwill'ge stimme
und diese lücke ist echt eine schlimme!

herzliche abendgrüße
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 07.02.2018. Dieser Text wurde bereits 104 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.01.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von harzgebirgler:
'quelle' treten - apho schlepper nierenstein bei naseweisen angeber plunder keine halben sachen ständer - apho trauer weiden wandel-gang
Mehr zum Thema "Flucht/ Vertreibung" von harzgebirgler:
ein schlepper versprach seinen 'kunden' aung san suu kyi & der rohingya-genozid in birma das mittelmeer quillt über längst von toten... pervers sind doch an kriegen die gewinne... so schleusung kostet reichlich geld stimmungsrückblick im sindschar gebirge kein mittel mehr kippen nicht kalt der flüchtlingsstrom taugt auch nicht zum beleuchten... so weit die füße tragen mag wer gehen... rückblick der flüchtlingsstrom tritt längst über die ufer am flüchtlingsstrom kann man sich nicht erbauen
Was schreiben andere zum Thema "Flucht/ Vertreibung"?
Pornos in der Hand (Xenia) Distanz (Xenia) Geschäftsmann: Seine Spur verliert sich! (Horst) deutsche Geschichte (nicht nur im Rückblick) (Nestrot) Dunkel und still (susidie) Satanische Ferse (LotharAtzert) Ultrageilospießerwixer (RainerMScholz) Der Weg ist weit (Isaban) Kind ohne Namen (Stelzie) HEIMAT. Ein Triptychon (rochusthal) und 82 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de