Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Sin (23.05.), linda (22.05.), pennamesara (21.05.), wasserfloh8888 (17.05.), cara (11.05.), Froggerlein (10.05.), Elisabeth (08.05.), Aster (06.05.), Ina_Riehl (05.05.), klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 115 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 24.05.2018:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wahrsager von LotharAtzert (23.10.17)
Recht lang:  Fährmann von Zeder (1024 Worte)
Wenig kommentiert:  Quaksundrem von leorenita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein Bock mehr von LotharAtzert (nur 363 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Geist in Theaterlaune
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern und passabel Gitarre spiele." (Artname)

stromausfall - apho

Aphorismus zum Thema Flucht/ Vertreibung


von harzgebirgler

herrscht erst frieden überall
kommt's zum flüchtlingstromausfall

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ZUCKERBROToderPEITSCHE (60) (07.02.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 08.02.2018:
er ging aus freien stücken, ungezwungen
so scheint's doch vielleicht durchaus notgedrungen -
es fehlt nun seine eigenwill'ge stimme
und diese lücke ist echt eine schlimme!

herzliche abendgrüße
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 07.02.2018. Dieser Text wurde bereits 56 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.05.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von harzgebirgler:
sprache - apho kommen - apho kälber - apho furcht - apho treten - apho erblas(s)t köpfen - apho nachwuchs - apho jungfernflug - apho schreibblockade - apho
Mehr zum Thema "Flucht/ Vertreibung" von harzgebirgler:
aung san suu kyi & der rohingya-genozid in birma das mittelmeer quillt über längst von toten... pervers sind doch an kriegen die gewinne... so schleusung kostet reichlich geld stimmungsrückblick im sindschar gebirge kein mittel mehr kippen nicht kalt der flüchtlingsstrom taugt auch nicht zum beleuchten... so weit die füße tragen mag wer gehen... rückblick der flüchtlingsstrom tritt längst über die ufer am flüchtlingsstrom kann man sich nicht erbauen limerick sextett -- ORGAN HANDEL --
Was schreiben andere zum Thema "Flucht/ Vertreibung"?
Pornos in der Hand (Xenia) Ultrageilospießerwixer (RainerMScholz) HEIMAT. Ein Triptychon (rochusthal) Die Fahne (Hecatus) Kind ohne Namen (Stelzie) Verfallserscheinungen #17 (Waschenin) Alpenglühen (RainerMScholz) wie kommst du hierher? (rochusthal) Auf einer Reise durch die Walt-Disney-World... (pentz) lesbos message (rochusthal) und 79 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de