Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
guyIncognito (12.11.), stinknormal (12.11.), PrismaMensch (11.11.), duisburger76 (09.11.), Algolagnie (09.11.), domenica (08.11.), pewa (05.11.), Benno16 (01.11.), anonwirter (01.11.), Blizzar (31.10.), Herbstzeitlose (27.10.), Doris (22.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 773 Autoren und 121 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 14.11.2018:
Feststellung
Ziemlich neu:  Ja, die Rita von eiskimo (14.11.18)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  Energie von Andreas (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Buchhalter-Dilemma von eiskimo (nur 97 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Fesseln der Lust
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe Frage vorher....zwinker..." (Gothica)

. Es waren viele Himmel vor deren Toren ich stand .

Expressionistisches Gedicht zum Thema Rausch


von kirchheimrunner

Es waren viele Himmel vor deren Toren ich stand,

immer schuldig und arm,
so hatte ich zu warten

mit nassem strähnigen Haar    .
kleine Kupfermünzen in der Hand
so stand ich
    ...zitternd vor dem Licht.


Ein kirschholzfarbener Bogen war es,
mit dem ich über die Saiten deiner Wimpern strich…

Honigfarbene Tränen weintest du; -

    statt von Reue zu singen;

liebten wir uns vor den Augen der Engel
liebten uns
an der Schwelle des Gartens....


    ..... Eden,
ist für uns

    viel zu weit..
liebe Margarete





© Hans Feil 20.10.2009 – Hamburg

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Gerhard-W. (78) (01.03.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Gerhard-W. (78) (01.03.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Isaban
Kommentar von Isaban (01.03.2018)
Hallo Kirchheimrunner,

der Text gefällt mir, ich folgte der Spur, die seine Bilder gelegt haben gern.
Einzig hier:

an der Schwelle des Gartens....


..... Eden,
ist für uns

viel zu weit..
liebe Margarete


würde ich die Punktitis ausbauen, würde das Ganze dichter gestalten, lieber hinter "liebten uns" aufhören und nur mit
"Eden ist
weit
liebe Margarete"
weitermachen, beziehungsweise schließen, um das Ganze nicht zu sehr ins - ach du weißt schon abdriften zu lassen.

Liebe Grüße

Sabine
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 02.03.2018:
Sabine hat recht. LG
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de