Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Iphigenie (22.09.), geminik (19.09.), Manni (17.09.), Jfgjgtuj (16.09.), Rebell66 (16.09.), Sandrajulia (08.09.), Teichhüpfer (05.09.), JethroTull (04.09.), Karl67 (31.08.), Willibald (29.08.), HerrU (29.08.), Mirko_Swatoch (29.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 806 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.09.2018:
Politische Revue
Drama, das mit spektakulären Mitteln des Bühnenbilds, der Musik und der Bewegungsregie politische Inhalte... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Unsere Freiheit ist nur eine Illusion Teil 5 von solxxx (09.03.18)
Recht lang:  Neues Spiel - Neues Glück? von Symphonie (878 Worte)
Wenig kommentiert:  Teuerung von Symphonie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unsere Freiheit ist nur eine Illusion Teil 4 von solxxx (nur 29 Aufrufe)
alle Politischen Revuen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frankfurter Bibliothek: Jahrbuch für das neue Gedicht - Titel - Gedicht und Gesellschaft 2008
von Symphonie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...mir noch Keiner hier gesagt hat, dass ich verschwinden soll..." (Henning)

Vorsichtsmaßnahme

Alltagsgedicht zum Thema Allzu Menschliches


von ErichCarl

Als weiland Grete Ketelaer
bei Dichtern auf 'ner Fete war,
betont etepetete zwar,
wurde gleichwohl der Grete klar,
dass bis zur Morgenröte gar
sie sich dem Meister böte dar.

Da machte sich Herr Goethe rar.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Graeculus
Kommentar von Graeculus (02.03.2018)
... und begab sich lieber an sein Schreibpult. So entstand ...
diesen Kommentar melden
ErichCarl meinte dazu am 02.03.2018:
... der Zauberlehrling offenbar.
diese Antwort melden
Marjanna
Kommentar von Marjanna (02.03.2018)
Witzig verreimt!

Liebe Grüße

Marjo
diesen Kommentar melden
ErichCarl antwortete darauf am 02.03.2018:
Danke, Marjo und LG
EC
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (02.03.2018)
Der Goethe???
Der ließ doch nie was anbrennen ;-)
LG TT
diesen Kommentar melden
ErichCarl schrieb daraufhin am 02.03.2018:
Mist, TT, Du hast die Schwachstelle meines Gedichts erkannt.
Zerknirschte Grüße
EC
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (02.03.2018)
Soeine hübsche Petitesse miteinem Reim findet man nicht alle Tage.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
ErichCarl äußerte darauf am 03.03.2018:
Ich hoffe, das war jetzt nicht ironisch gemeint.
LG
EC
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg ergänzte dazu am 03.03.2018:
Nein, war es nicht.
diese Antwort melden

ErichCarl
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.03.2018, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.03.2018). Dieser Text wurde bereits 133 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.09.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über ErichCarl
Mehr von ErichCarl
Mail an ErichCarl
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Alltagsgedichte von ErichCarl:
Zu Höherem berufen
Mehr zum Thema "Allzu Menschliches" von ErichCarl:
Eheliches Trommelfeuer
Was schreiben andere zum Thema "Allzu Menschliches"?
Punk im Schrank (RogoDeville) Sind wir standfest? (franky) Drahtseilakt (Strange-glow-in-the-sky) Frohe Ostern (Wolla15) Der Tod des Dicky Philander und ein wundersam schöner Ratgeber (Dart) Sie Jugend will ... (Epiklord) Handygespräch im Zug -- oder Monolog? (Access) Der Tod des Dicky Philander und dessen wundersam schöne Umstände (Dart) Kleine Fische (Agneta) Schüchtern? (HarryStraight) und 1527 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de