Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 747 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 16.02.2019:
Historisches Drama
Drama mit geschichtlichen Stoffen und geschichtsphilosophischen Aussageabsichten
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Plastic-Ocean - The biggest Samsara ever von LotharAtzert (24.11.18)
Recht lang:  Bürokratie und Nation von TrekanBelluvitsh (1384 Worte)
Wenig kommentiert:  abgewurgt von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  12 Bücher mehr, die es geben sollte von TrekanBelluvitsh (nur 124 Aufrufe)
alle Historischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Freundschaft
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine eigene Meinung habe und sie weitgehend auch offen vertrete." (Heor)

DIE LÖCHER IN DER WIRKLICHKEIT

Gedicht zum Thema Realität


von hermann8332

LÖCHER
IN DER WIRKLICHKEIT

Die ästhetische Verhunzung
der psychischen Lebensqualität
und der mentalen Umwelt


Jede Fiktion
reißt ein Loch

in die Wirklichkeit

Jede
Realisation

einer Fiktion,
einer Vision

stopft
diese Löcher ....

Ein chronischer
Fabulierer,

ein Phantast,
Illusionist

ein Lügner

und
ein Schmierer

schrieb

vollkommen
weltfremd

und völlig
ungehemmt ,

was ihm
gerade einfiel

ohne Zweck
und Sinn
und Ziel ....

Er hatte
keine Leser.

Denn
das sind

Wirklichkeits-
- Verweser

und keine
Antirealisten

und keine
Surrealisten

und keine
Irrealisten

sondern
Arbeitnehmer,
Bürger, Wähler
Christen

Ehepartner,
Vereinsmitglieder

stur und brav

und treu
und bieder

Akzeptanzler
und Korrektler

als Manselbst-
menschen

Mainstreamler

realistische
Konformisten


doch
wenig
rational,

denken sie

pauschal

und
emotional

meist
irrational

unobjektiv
subjektiv

affektiv

verblödet

als kleinkarierte
Utilitaristen

Wendehälse

Opportunisten

Moralisten

Ressentimentler

Sozialdeutsche

Gerechtigkeits-
hysteriker

Querulanten

larmryant

und

mokant ...


konsumieren
den üblichen
Dreck ....

von dem
ein jeder

wissen sollte,

aber es
partout
nicht weiß: 

Dies ist nur
gequirlter Scheiß,

nur Quatsch,

unlogisch,

unfreiwillig
komisch

blöd

wie es
nicht
besser
geht

trivial
seicht
und
schal

Dennoch gilt es
als erste Wahl:

Serienmörder-
Krimis

Horrorthriller


Mystery-
krampf

Doomsday -
kracher

Esoterischer
Mist

Verschwörungs-
themen

Soap -Operas

Umweltlamento

Lebens-
anleitungen

Beziehungskisten

usw, usw,

So
zeigen es 
die Bestseller-
listen

als Konterfei

der Blödheit,

und man ist
dann gern
dabei:

....Am meisten
wude das gelesen,
was am blödesten
gewesen......

und ist es von
der Liste weg,

kommt sofort
der nächste
Dreck.

So ist das
in der heutigen
Zeit :

Die irrationalen
Löcher

in der
Wirklichkeit

dehnen
sich aus

machen
sich breit, 

die irrealen

werden
nur dürftig
gestopft,

die Phantasie
kanalisiert,

die Meinungs-
bildung oktroyiert

die Präferenzen
aufgepfropft

Die Irrealität,
die Rationalität

zunehmend
unter die
Räder gerät

Die Welt,
sie wird
zum Irrenhaus


Der Irrationalismus
breitet sich aus ....

Alles

öd
blöd

langweilig
stupid

irrational

und / oder
plump
gestrickt

im Grunde
phantasielos

und
antiirreal

anti-
cognitiv

anti-
surreal

Logisches
Denken

wird
zur Qual

Phantasterei

wird als
verrückt
abgetan

geht vielen
am Arsch
vorbei

auf
daß man
phantasielos
sei :

alles

schablonisiert
katalogisiert

literarisch
domestiziert

kommerzialisiert
institutionalisiert

auf das Übliche
beschränkt,

Nichts ist

ungebunden

innovativ
kreativ

spielerisch

und frei  .........

Jede irrationale
Fiktion reißt ein
Loch in die Wirklichkeit,
das sich nur schwer
wieder stopfen läßt

Jede irreale,
aber rationale Fiktion
reißt ein Loch
in die Wirklichkeit,

das sich
wieder schließt
und sie verändert 

Es ist nur
eine Frage
der Zeit

Und was ist
die Wirklichkeit ?

Unser Konsens,

der Konsens
von Illusionisten
über die Illusionen
von der Wirklichkeit


Wird
dieser Konsens
irrational, 

machen wir
uns selbst

dieses Leben
nur zur Qual

und wir
verhunzen
uns die Welt,

die sich
dann

selbst
nicht mehr
gefällt .....

Ein chronischer
Fabulierer

ein Phantast,
Illusionist

ein Lügner

und ein
Schmierer

schrieb

vollkommen
weltfremd

und völlig
ungehemmt ,

was ihm
gerade einfiel

ohne Zweck
und Sinn
und Ziel ...

Aber
er schrieb

rational

riß Löcher
in die
Wirklichkeit,

die sich dann
schlossen  mit
der Zeit ...

Und blieb
auch manches
nur fiktiv,

nichts  davon
war schlecht
und schief .....

Wer wollte ihn
schon lesen ?

Auf einer
Bestsellerliste,

da war er nie
gewesen

Warum
denn nur ?

Vielleicht
schrieb er

Weltliteratur

für die
nächsten
Generationen,

die diesen Planet
bewohnen.

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de