Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
franklivani (13.07.), Soham (13.07.), BlauSchwarz1903 (11.07.), DasNeueRauschen (08.07.), Bapplo (05.07.), Heftigbestrittene (04.07.), LostSoul (03.07.), Nestrot (26.06.), JackRajnor (22.06.), OliverManfred (19.06.), JSC-Struensee (19.06.), OMGITSPANDA (15.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 818 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.07.2018:
Liebesbrief
Ziemlich neu:  Das komische Wir von Nimbus (13.07.18)
Recht lang:  Nichts besonderes, nur ein Umzug und 777 Kartons von Anifarap (2321 Worte)
Wenig kommentiert:  La femme von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nutzloses Zeug von Xenia (nur 14 Aufrufe)
alle Liebesbriefe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

mauerstücke
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)

Jesus 2.0

Predigt zum Thema Aktuelles


von ferris

Ich muss nicht mehr sanftmütig auftreten wie der aus der Geschichte.

Ich bin der Prophezeite der das Jüngste Gericht bringt.

Habe ich ja schon verbreitet...

So wahr mir Gott helfe

In Ewigkeit

Amen

Selbst Satan ist auf meiner Seite. Satan ist destruktiv und will sein Werk vollenden.

Soll er mal machen. Die Welt braucht das anscheinend. Sie lässt sich ja nicht mit Worten vom Wahnsinn heilen.

Wer nicht hören will muss fühlen.

Amen

Anmerkung von ferris:

Peace ;)


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Aron Manfeld (48) (13.03.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Wie ich in anderen Texten Erkläre ist Satan die Wirtschaft:

Satans Reich ist aufgebaut auf Schulden (Zinsen). Und sein Reich ist das der Sünder die Verdrängen. Verdrängen wie ihr Leben wirklich ist. (40 Stunden-Woche in der Fabrik) Dafür trinken, zocken und fressen und hungern und kotzen und fHier stand ein unkultivierter Ausdruck! sie sich den Schmerz aus der Seele, Satans Diener, die Diener der Wirtschaft. Und Satan zu dienen macht Sie krank und schürrt ihre Aengste und Ihren Hass gegeneinander denn Satans Überlebensphilosophie ist (¿gesunde?!) Konkurrenz zwischen Allen (!!!) Menschen. Und um ihm zu dienen müssen sie ihre Gefühle unterdrücken und das macht alle geistig krank, mehr und mehr und mehr.
diese Antwort melden
Aron Manfeld (48) antwortete darauf am 13.03.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
ferris schrieb daraufhin am 13.03.2018:
Leider gehen auf diesem Weg nur Worte.

Die Menschen sind im Internet ganz anders als real.

Da sind sie wie sie wirklich fühlen und denken. Meist anonym.

weil sie das virtuell ausleben und sich in den unteren Dimensionen an die Wirtschaft und ihre Systeme anpassen ist die Welt wie sie ist.

Unheilbar krank.

Sie brauchen die Apokalypse als Beweis dass sie Scheiße bauen.
So möge es sein.

So wahr mir Gott helfe

in Ewigkeit

Amen

Antwort geändert am 13.03.2018 um 18:14 Uhr
diese Antwort melden
Aron Manfeld (48) äußerte darauf am 13.03.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
ferris ergänzte dazu am 13.03.2018:
@ Aaron

Nein. Ich habe die Gesellschaft ohne Geld erarbeitet und angeboten. Ich habe mehr als Marx entgegenzusetzen.

Ihr wollt das aber nicht weil ihr feige seid.
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (13.03.2018)
Literarisch ein "one trick pony".
diesen Kommentar melden
Aron Manfeld (48) meinte dazu am 13.03.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
@ Graecelus. Kannst du das bitte erklären? Das verstehe ich leider nicht.
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Das Problem bei der Aktion war dass ich so lang ich noch gekifft habe wirklich glaubte die Menschen lassen sich zur Vernunft bringen.

Jetzt habe ich damit aufgehört und warte einfach ab.

Ich werde Schäfer und freue mich darauf irgendwann mit meiner Herde loszuziehen. Denke es wird nur die Großstädte treffen und ich werde draußen sein mit meinen Tieren. Weit ab von der Zivilisation...
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Ach jetzt hab ich's. Ich bin kein Pony. Bin nicht hergekommen um ein sinnlos schwafelnder Autor zu werden. Das war kein literarischer Trick, sondern die Wahrheit. Ihr werdet es sehen...
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Na, keine Argumente mehr?

Feige, sagte ich ja schon...
diese Antwort melden
Lala meinte dazu am 14.03.2018:
Hi,
was der Mann mit Bart uns sagen wollte, ist: Du führst immer denselben Zaubertrick vor. Literarisch gesprochen: Du schreibst immer denselben Quark auf. Das stimmt natürlich,

Aber das gilt auch für viele andere hier. Also für mich gilt das auch. Eigentlich hat das auch einen ganz langen Bart. So wie der von Graeculus..

So, nun geh mal weiter schön die Welt erlösen.

PS: Sollte mcih mal wieder rasieren,-
diese Antwort melden
Augustus
Kommentar von Augustus (13.03.2018)
Nur zur Info:
Der nächste Jesus wird kein Mensch, sondern eine KI sein.

Ave
diesen Kommentar melden
autoralexanderschwarz meinte dazu am 13.03.2018:
Woraus sich die Frage ergibt: Wie soll man eine KI kreuzigen?
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
KIs sind maximal 4-dimensional und können kein Erlöser sein. Wir leben in einer 12-dimensionalen Welt. Satan, die Wirtschaft ist 4-dimensional, den gibt es aber schon.

Eure KIs sind die Perfektion von dem zu dem ihr euch Machen lasst. Seelenlose Sklaven ohne eigenen Lebenssinn.

Antwort geändert am 13.03.2018 um 20:54 Uhr


Antwort geändert am 13.03.2018 um 20:54 Uhr
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Ich nenne mich ab Jetzt Darth Jesus. Finde ich besser hab keinen Bock mehr auf Sanftmütigkeit. Hat die Welt nicht verdient.

Antwort geändert am 13.03.2018 um 20:57 Uhr
diese Antwort melden
Augustus meinte dazu am 13.03.2018:
Die Kreuzigung ist antike bzw. mittelalterliche Foltermethode und spielt m.E. bei der Wiederauferstehung Jesus, der die Erlösung bringen soll, keine Rolle.
Wie die Wiederauferstehung Jesus erfolgt und vorallem in welcher Form er manifestiert wird und mit welchen Mitteln diese "Form" die Menschheit dann erlösen wird, sei hier unbedingt zu hinterfragen.

Antwort geändert am 13.03.2018 um 21:02 Uhr
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Habe ich zu genüge in meinen Schriften erklärt.Die Kreuzigung war auch keine Foltermethode. Das kommt aus einer alten Geschichte über den Verlauf der Sonne entlang der Sternbilder.

Gibt genug Hinweise darauf dass es die Kreuzigung so wie in der Bibel beschrieben nie gegeben hat.

Auch das war ein Hinweis zur Lösung des Rätsels.

Ihr könnt so viel zweifeln wie ihr wollt. Deshalb kommt der Atomkrieg oder der Untergang durch den Klimawandel oder die Abholzung des Regenwalds (=zu wenig Sauerstoff zum Atmen für alle) trotzdem.

Ihr Feiglinge wolltet es nicht anders.

So wahr mir Gott helfe.

Amen
diese Antwort melden
Augustus meinte dazu am 13.03.2018:
Ihr könnt so viel zweifeln wie ihr wollt. Deshalb kommt der Atomkrieg oder der Untergang...


Jetzt lass' die Katze aus dem Sack, kommen die Aliens um uns zu retten?
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
Natürlich nicht. Steht aber auch schon in meinen früheren Texten.

Entweder geht die gesamte Menschheit unter oder nur ein Teil.

Aliens die intergalaktisches Reisen beherrschen haben kein Interesse an geistig unterentwickelten Spezies die den Weltfrieden nicht auf die Reihe bekommen und noch auf Basis von Geld denken.

Die lassen den Dingen ihren Lauf und nehmen mit denen Kontakt auf die sich weiterentwickeln.

Gottes Plan ist perfekt. Wenn wir uns nicht weiterentwickeln schafft es vielleicht die nächste oder übernächste Spezies.

Kakerlaken und Oktopusse sind laut Wissenschaft gute Kandidaten für eine erneute biologische Evolution nachdem sich die Menschheit vernichtet hat.

Antwort geändert am 13.03.2018 um 21:27 Uhr
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 13.03.2018:
... das zweite Gesicht ;)
diese Antwort melden
ferris meinte dazu am 14.03.2018:
@ Aron: Nahrung Kleidung und Wohnung gibt es mehr als genug.

Schon 2006 haben wir für 12 000 000 000 Menschen Nahrung produziert und trotzdem hungerte noch eine Milliarde Menschen.

https://archive.org/details/WE_FEED_THE_WORLD_DEUTSCH

Wenn alle aufhören Satan anzubeten und wieder das Fühlen über das Denken stellen und sich frei von Verdrängung machen könnten wir den Weltfrieden haben und den Hunger besiegen.
diese Antwort melden

ferris
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 13.03.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 13.03.2018). Dieser Text wurde bereits 95 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.07.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Magie Psychiatrie Erfahrungen Sinti Zigeuner gesetzlos Freiheit Liebe Hoffnung Zukunft
Mehr über ferris
Mehr von ferris
Mail an ferris
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Predigten von ferris:
... deshalb doch die Angst vorm bösen Engel sind ... Crowley ist wirklich der Antichrist DIE heilige kuh ist Das beste wäre wohl für eine Frau : Hypnose Diese Seite ist ... Primzahlen und Wurzelprobleme sind eine Folge des Ursprungs Genau wie "Donald Trump" (inspired by Aleister Crowley) Darth Jesus Solving all Problems of the World
Mehr zum Thema "Aktuelles" von ferris:
Das Zigeuner-Jesus-Evangelium Solving all Problems of the World Darth Jesus Ich habe ... EIGENTLICH Und wenn WIR ALLLE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mozart hat sein Requiem ... Mein aktuellster Wunsch Diese Seite ist ... Mathematik Übrigens bin ich ... Roboter und künstliche Intelligenz Ihr könnt hier Geld verdienen... Tantiemenanteile ... ;) siehe "An den Verlag" in der Anmerkung, 1/4 vom Gewinn ....... Verdammt nochmal: MACHT ES ZUM ERFOLG!!!!!!!!!!!!!!!!! An den Verlag Warum?
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Besuch bei einer alten Dame (linda) Jetzt schon Weltmeister (eiskimo) Nicht mehr anzuSeehofern (eiskimo) bombenfest (niemand) Mit Schlagzeilen spielen - darf ich das? (eiskimo) Fußball-Fußball (Reliwette) Die große Migrationsshow (Agneta) Unwetterwarnung im Ruhrpott (Omnahmashivaya) Kick und Klick (Agneta) Das ist es nicht wert. (franky) und 477 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de