Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), Jowi (01.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 714 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.802 Mitglieder und 425.814 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.04.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  korrelation von Sätzer (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 96 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das grüne BonBon
von Rikje
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil ein paar gute Zeilen von mir kommen werden." (wellnesscoach)

[broken german sonnet]

Sonett zum Thema Ansichtssache


von rochusthal

bist du nicht auch so gespalten
und sprichst mit dem doppelgesicht
bist gesucht und hast nicht gehalten
das wort im verklirrenden kalten
und wieder hörst du es nicht

jetzt hast du von finsternis falten
was früher dir lieb war und licht
verrottete münzen die galten
nichts bleibt vertraut und beim alten
was wer oder wie dir verspricht




was hätte denn mehr gewicht
als zorn und strafgericht
die träne der verzicht
und das gedicht


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (23.03.2018)
Da schwingt aber viel Resignation mit. LG
diesen Kommentar melden
rochusthal meinte dazu am 23.03.2018:
ich setze auf das gedicht
vielen dank und ein schönes wochenende
gruß
rst
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de