Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.), Uwe_Deek (19.04.), Gerinnungsgefahr (18.04.), MCLeut (18.04.), GoldenGate (15.04.), The_Passenger (13.04.), BerndtB (11.04.), FraeuleinElfe (11.04.), ThomasF (08.04.), Moja (06.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 818 Autoren und 117 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 24.04.2018:
Glosse
Die Glosse ist ein spöttischer, mitunter satirischer Kommentar, der geistreich-ironisch und witzig (meist)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Original und Farce von Graeculus (12.04.18)
Recht lang:  Mopedfahrer von Jean-Claude (1910 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Persönlichkeit von Jonathan (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Frankophilie oder über den Tellerrand geschaut von eiskimo (nur 35 Aufrufe)
alle Glossen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lyrik2
von Tannenquirlzwilling
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...weil ... keine ahnung" (madameTourette)

vergebens

Kurzgedicht zum Thema Lebensbetrachtung


von Gerhard-W.

wir hingen
an  träumen
ließen uns fallen
tauchten ein
in
ihr meer
doch es
warf uns zurück
auf den felsen
den harten

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (28.03.2018)
Oh, das ist schlimm. LG
diesen Kommentar melden
Gerhard-W. meinte dazu am 28.03.2018:
war- aber zog sich hin-so vergingen Jahre-danke und einen Abendgruß, Gerhard
diese Antwort melden
Stelzie
Kommentar von Stelzie (28.03.2018)
Man kann eben nicht immer nur träumen...
Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
Gerhard-W. antwortete darauf am 28.03.2018:
es hat ziemlich lange funktioniert- schließlich stand auf meinem Kinderzeugnis: er darf nicht so viel träumen! Heute träume ich immer noch gerne- so ist das Leben- danke und einen Gruß, Gerhard
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (28.03.2018)
Lieber Gerhard,
es scheint so, als hätten Menschen nicht einmal ein Recht auf schmerzfreie Träume,
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Gerhard-W. schrieb daraufhin am 28.03.2018:
es ist gut, lieber Ekki, dass ich es nicht verlernt habe-nach so vielen Jahren weiß man es wohl auch- danke und eine gute Nacht, Gerhard
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (28.03.2018)
es ist zwar nur altes, das etwas entstaubt wurde, sprich die Redewendung "träume warfen uns zurück an das ufer" und dennoch ist es gut geschrieben, mir gefällts. vllt würde ich auf die letzte Zeile verzichten, da ein Felsen ja bekanntlich hart ist.
diesen Kommentar melden
Gerhard-W. äußerte darauf am 28.03.2018:
manches Wort könnte man oft weglassen, es ist mein klang, den ich vernehme- danke und eine gute Nacht, Gerhard
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de