Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.), Broom87 (24.11.), formlos47 (22.11.), DasErdmännchen (22.11.), Piroschka (18.11.), Neuanfang (18.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 752 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Bernhard -Autobiographie
BIETE Breton-Sammlung
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 10.12.2018:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fußball-Rituale, oder die Not(zucht) mit der Hymne von eiskimo (02.12.18)
Recht lang:  quantitative Metaphysik von ferris (9889 Worte)
Wenig kommentiert:  Glaube und Psychose von ferris (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die goldene Regel von Manzanita (nur 15 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

"neunchen" und andere gedichte
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil (ich weiß leider noch nicht, ob ich hier willkommen bin)" (Manzanita)

Mondscheinbar

Bild


von Morphea


meermond
(von Morphea)
da möchte ich den Mond anheulen
wenn er sich mir zeigt
in jenen Nächten in denen ich
nicht schlafen kann
weil die Welt überall drückt

heute Nacht habe ich wolkenfrei bestellt
er darf mich erleuchten
mich auslachen
weil ich die Welt anschreie
-obwohl sie mich nicht hört-

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Falstaff (76) (16.04.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LottaManguetti (59) meinte dazu am 16.04.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Morphea antwortete darauf am 16.04.2018:
...Sie ist taub! ;)
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (16.04.2018)
Mondschein-Bar: Heh, trinken kann man auch zu Hause.
LG von Gil.
diesen Kommentar melden
Morphea schrieb daraufhin am 16.04.2018:
jo, so ein Tequila Moonrise vor Meerschaumambiete im Mondlicht....
diese Antwort melden
monalisa
Kommentar von monalisa (17.04.2018)
Hallo Morphea,
in den Titel kann man so viel hineinlegen und heraussaugen, sich in der Mondscheinbar betrinken, den Mondschein bar jeden Schnickschnacks anheulen, oder sollte da doch nicht alles bare Münze, sondern nur scheinbar sein: scheinbar, dass der Mond erleuchtet (ist ja längst geklärt)!, scheinbar, dass er auslacht (?) ...
in jenen Nächten in denen ich
nicht schlafen kann
weil die Welt überall drückt

heule ich gern mit, das erreicht mich unmittelbar, weil ich es selbst genau so auch erlebe. Auch das 'die Welt anschreien' kenne ich aus eigener Erfahrung, und das Gefühl, dass sie und auch sonst niemand zuhört. Wir lassen das Heulen und Schreien trotz dem nicht, nicht wahr?
Treffen wir uns als demnächst in der Mondscheinbar, ohne (Geld-)Scheine und betrinken uns scheinbar mit Blue Moon Cocktails 😉!?

Liebe Grüße
mona

Kommentar geändert am 17.04.2018 um 07:32 Uhr
diesen Kommentar melden
Oggy
Kommentar von Oggy (04.08.2018)
Ein Mondheulsusengedicht!

Vor ein paar Tagen habe ich übrigens Mondfinsternis bestellt, und siehe - sie kam...

Finstere Grüße,
Oggy
diesen Kommentar melden

Morphea
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Veröffentlicht am 16.04.2018. Dieser Text wurde bereits 166 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.12.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Morphea
Mehr von Morphea
Mail an Morphea
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Bilder von Morphea:
RNA mare tranquillitatis von der Unschärfe in einer Flasche rotieren Galaxien Refraktion Luna, ich hab heute kein Photo für dich... ad astra Meernähe Wolken-Rorschach Meer.weg. Atlantik
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de