Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.583 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.12.2019:
Ballade
Während Gedichte meist ohne Handlung auskommen, nimmt die Ballade eine Sonderstellung ein. Sie hat dramatische, manchmal... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Liebe darf auf Liebe hoffen Version 2 von franky (07.12.19)
Recht lang:  Copa do mundo von Didi.Costaire (2917 Worte)
Wenig kommentiert:  Morgenritual von mannemvorne (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich bin ein Vagabund von Februar (nur 23 Aufrufe)
alle Balladen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gerechter Krieg. Zur Wiederbelebung eines historischen Moralkonzepts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich niemals aufdrängel" (Prinky)
Eine nötige AnmerkungInhaltsverzeichnisLies doch mal einen Zufallstext

Weißer Ritter

Ansprache zum Thema Leben


von TrekanBelluvitsh

Dafür lieben die Menschen dich: Du bist so ein wunderbarer Optimist. Ganz gleich ob es um einen eine neue Anstellung oder einen Krieg geht. Und mal ehrlich: Muss man nicht ein Optimist sein? Klar, hie und da gibt es ein paar negative Aspekte. Aber darum nennst du solche, die andere totschlagen, auch Monster. Du lässt dir den Optimismus nicht nehmen. Ist doch klar, dass diese Typen - die Monster, ich verstehe - gar keine Menschen sind. Sonst würdest du sie ja auch nicht Monster nennen. Sachlogik.

Die Welt steckt voller Möglichkeiten. Ich musst sie nur am Schopfe fassen und kräftig ziehen. So funktioniert das. Wenn dann etwas, wenn jemand, mal nicht funktioniert, ist das nicht normal, ein Hindernis auf dem Weg zum Glück. Dass du sie beiseite räumst, ist in Wahrheit nichts anderes als der wahre Humanismus. Uns Menschen stehen die Möglichkeiten offen. Dafür lieben die Menschen dich: Du bist so ein wunderbarer Optimist.

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (28.04.2018)
Je mehr Schuld er auf die Monster ablädt, umso weißer wird er. Für ihn hat in der Politik der Wilde Westen nicht aufgehört. Deshalb hat er immer die die Hand am Colt, an der Lunte zum Krieg.

Kommentar geändert am 28.04.2018 um 11:29 Uhr
diesen Kommentar melden
Jack (36) meinte dazu am 28.04.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh antwortete darauf am 28.04.2018:
@ Ekki:

Solche Leute geben sich selbst auch gerne mal eine 1+... und das ist noch das Harmloseste, was sie tun.

Antwort geändert am 28.04.2018 um 23:52 Uhr
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (28.04.2018)
Die Pessimisten sind, statistisch erwiesen, in der Überzahl.
Das sollte man ändern, z.B. durch den Verzehr von Schokolade.
Schokolade macht glücklich.
Jetzt kommt ein genialer Übergang, Ritter Sport, gibt es auch in weiß, und alles wird gut ))
TT
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 28.04.2018:
Wenn ich an all die Optimisten aus der Zeit vor der Finanzkrise denke, also jene, die Telekom-Aktien gekauft haben und sich von Bänkern weismachen ließen, dass Hütchenspielen die Krone des klugen Wirtschaften ist, bin ich mir nicht so sicher, ob die Pessimisten wirklich in der Überzahl sind.

Ich würde dir ja  Schokolade empfehlen, aber herausragende KV-User haben mir versichert, dass das Quark ist.

Ansonsten möchte ich (einen) Sherlock Holmes zitieren:
"Weißt du, es tut weh (...), alles das! Alles was ich sehe, alles was ich höre, rieche, berühre, die Schlussfolgerungen, die ich imstande bin zu ziehen, die Dinge, die sich mir offenbaren ... die Hässlichkeit. Meine Arbeit fokussiert mich."


- Sherlock Holmes; In: Elementary; S03E18 -

Antwort geändert am 28.04.2018 um 23:50 Uhr
diese Antwort melden
TassoTuwas äußerte darauf am 29.04.2018:
Klar, in der Schokolade war was drin, aber bestimmt kein Quark
diese Antwort melden

Eine nötige AnmerkungInhaltsverzeichnisLies doch mal einen Zufallstext
TrekanBelluvitsh
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes Der elfte Blick.
Veröffentlicht am 28.04.2018, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 21.10.2018). Textlänge: 152 Wörter; dieser Text wurde bereits 203 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.12.2019.
Leserwertung
· anklagend (1)
· düster (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Optimismus Glück Mord und Totschlag
Mehr über TrekanBelluvitsh
Mehr von TrekanBelluvitsh
Mail an TrekanBelluvitsh
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Ansprachen von TrekanBelluvitsh:
Eine Lösung Jeder ist ein Künstler Solipsismus Struktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung Lies doch mal einen Zufallstext Eine Frage Eine Antwort Zwei gute Freunde Blind und bösartig Eine nötige Anmerkung
Mehr zum Thema "Leben" von TrekanBelluvitsh:
Der elfte Blick Schon wieder Bücher (12 Stück), die es geben sollte Noch mehr Bücher, die es geben sollte 12 Bücher mehr, die es geben sollte 13 weitere Bücher, die es geben sollte 12 Bücher, die es geben sollte Eine Lösung Struktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung Lies doch mal einen Zufallstext Eine nötige Anmerkung Eine Frage Blind und bösartig Eine Antwort Solipsismus Zwei gute Freunde
Was schreiben andere zum Thema "Leben"?
Randbemerkung fürs Leben (Borek) Kein Tag gleicht dem andern (sensibelchen13) herbstblatt (Jo-W.) leben (Jo-W.) Gerade noch mal gut gegangen! (Bluebird) Lebensweg (shadowrider1982) Simpel (DasWandelndeGefühl) Menschlicher Zement (klaatu) barriere (Jo-W.) garantiert (Jo-W.) und 1022 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de