Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.913 Mitglieder und 431.394 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.12.2019:
Prolog
Ein Meister des Vorwortes war Erich Kästner, der seinen "heiteren Romanen" für Erwachsene gern ein ausführliches, ironisches... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Wahrheit ist ein ungebetener Gast von Markus_Scholl-Latour (08.11.19)
Recht lang:  Ein Kind der Nacht von ThalayaBlackwing (2303 Worte)
Wenig kommentiert:  Prolog von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wer hat das wohl gesagt? von eiskimo (nur 106 Aufrufe)
alle Prologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Einmal nur den Himmel berühren
von claire.delalune
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich das nicht stört." (Ralf_Renkking)
Weißer RitterInhaltsverzeichnisStruktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung

Lies doch mal einen Zufallstext

Ansprache zum Thema Leben


von TrekanBelluvitsh

Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall

Dashabeichnichtgewollt
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall
Zufall Zufall Zufall Zufall Zufall

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (01.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 01.05.2018:
Kickt man was?
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 01.05.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 01.05.2018:
Ich befürchte, euch ist gar nicht bewusst, wie genial dieser kurze Dialog ist(?).

METAEBENE!!!

diese Antwort melden
keinB äußerte darauf am 01.05.2018:
@Graec: Ja, meinst du, ich hab oben ohne Hintergedanken dazwischengegrätscht? *strahl*
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (01.05.2018)
Aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
dashabeichabersoetwasvongewollt
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
aufzufallen aufzufallen aufzufallen
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh ergänzte dazu am 01.05.2018:
(...) dann hat die Kunst, kunsthistorisch betrachtet, drei Dimensionen. Es gibt den Künstler, das Kunstwerk und den Betrachter. Und diese drei gehören unmittelbar zusammen. Also in gewisser Art gibt es eine Art Dreifaltigkeit wie bei den christlichen religionen. Wenn es keinen Künstler gibt, dann gibt es auch kein Werk. Wenn es keinen Betrachter gibt, ist das Kunstwerk gar nicht in der Welt. Das heißt also, wir müssen diese drei Dimensionen immer zusammen sehen.


- Volker Panzer; In: Wagner, Marion; Glück ist etwas ganz Kleines, Gespräche mit Volker Panzer; Berlin 2013; 78 -

Also: Warum nicht?
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (01.05.2018)
Klingt ziemlich logisch.
Das in der Mitte sagen sie alle
TT
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 01.05.2018:
In Brasilien soll "1:7" mittlerweile eine übliche Phrase sein, wenn etwas ganz fürchterlich schief läuft. In diesem Sinne:

"Dieser Text ist ein richtiges 1:7 von mir."
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (01.05.2018)
der zufall kann oft sehr grausam sein,
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 01.05.2018:
Du meinst wie: Tür "zu", oder freier "Fall"? JA. Bei beidem droht Naseneindrückgefahr.
diese Antwort melden
BrigitteG
Kommentar von BrigitteG (01.05.2018)
Witzige Idee!
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 01.05.2018:
Bleiben die Fragen: Zufall? Oder habe ich das gar nicht gewollt?
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (01.05.2018)
den hab ich gedrückt, aber den standard-zufallstext, bis auf eine einzige ausnahme, nie. sowas von blödem link auf der startseite. (nicht weitersagen.)
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 01.05.2018:
Mediumspezifisch halt. Und ich habe das nicht gewollt. Darum fange ich auch sofort an, meine Hände zu waschen.
;)
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (02.05.2018)
Gelesen. LG
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 02.05.2018:
Zufall?
Oder so gewollt?
;)
diese Antwort melden
AZU20 meinte dazu am 02.05.2018:
Du wolltest das so. Gib es zu. LG
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 03.05.2018:
Du hast recht. Hätte nie gedacht, dass ich auffliege.
diese Antwort melden

Weißer RitterInhaltsverzeichnisStruktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung
TrekanBelluvitsh
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes Der elfte Blick.
Veröffentlicht am 01.05.2018. Textlänge: 51 Wörter; dieser Text wurde bereits 241 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2019.
Leserwertung
· profan (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Zufall Ereignisse
Mehr über TrekanBelluvitsh
Mehr von TrekanBelluvitsh
Mail an TrekanBelluvitsh
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Ansprachen von TrekanBelluvitsh:
Eine Lösung Weißer Ritter Jeder ist ein Künstler Solipsismus Struktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung Eine Frage Eine Antwort Zwei gute Freunde Blind und bösartig Eine nötige Anmerkung
Mehr zum Thema "Leben" von TrekanBelluvitsh:
Der elfte Blick Weißer Ritter Schon wieder Bücher (12 Stück), die es geben sollte Noch mehr Bücher, die es geben sollte 12 Bücher mehr, die es geben sollte 13 weitere Bücher, die es geben sollte 12 Bücher, die es geben sollte Eine Lösung Struktur hilft gegen Depression - eine nötige Anmerkung Eine nötige Anmerkung Eine Frage Blind und bösartig Eine Antwort Solipsismus Zwei gute Freunde
Was schreiben andere zum Thema "Leben"?
Randbemerkung fürs Leben (Borek) Lebensweg (shadowrider1982) Spektrum (Peer) herbstblatt (Jo-W.) leben (Jo-W.) Gerade noch mal gut gegangen! (Bluebird) Simpel (DasWandelndeGefühl) Menschlicher Zement (klaatu) barriere (Jo-W.) Es war endgültig aus (Borek) und 1022 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de