Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), Jowi (01.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 714 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.802 Mitglieder und 425.814 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.04.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  Ver- von püttchen (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 96 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aufbruch - Fesseln sprengen, Wege gehen
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich geschätzt werde" (Borek)

Manchmal zieht es halt

Prosagedicht zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Xenia

Es schmerzt die Sehnsucht,
weil sie echt ist.

Tät sie nicht schmerzen,
die Sehnsucht,
wär sie nur Begehren,
die Liebe.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (11.03.2019)
Womöglich bezieht die Sehnsucht den anderen eher mit ein, während das Begehren allein aus uns erwächst. Und wenn man sich auf einen anderen einlässt, wie bei der Sehnsucht, wird man verletzbarer. Dann kommt der Schmerz daher. Die Sehnsucht lässt uns (auch) spüren, wie dieser Schmerz aussehen würde.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Xenia
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 14.05.2018. Textlänge: 20 Wörter; dieser Text wurde bereits 112 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.04.2019.
Leserwertung
· anregend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Xenia
Mehr von Xenia
Mail an Xenia
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von Xenia:
Hard stuff Zueinander passen Die Hexe Du sagst Sie Hyänen Pfefferminzpastillen Sehnsucht Distanz Keine Angst vorm Tod, Darling.
Mehr zum Thema "Liebe und Sehnsucht" von Xenia:
Der Vorbote
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Sehnsucht"?
im schlepptau der tage (Perry) Ich möchte nicht mehr heimlich sein (fritz) Das Geschenk der Nähe (albrext) Accelerate (Whanky931) "brüderschaftszeremonien" (Bohemien) Junimond (Winfried) Zeit ist ein unruhiges Auge Version 2 (franky) Sehnsucht (AndereDimension) Bist du noch bei mir? (klaatu) Nightmare (Artname) und 1043 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de