Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Sin (23.05.), linda (22.05.), pennamesara (21.05.), wasserfloh8888 (17.05.), cara (11.05.), Froggerlein (10.05.), Elisabeth (08.05.), Aster (06.05.), Ina_Riehl (05.05.), klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 115 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 24.05.2018:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wahrsager von LotharAtzert (23.10.17)
Recht lang:  Fährmann von Zeder (1024 Worte)
Wenig kommentiert:  Quaksundrem von leorenita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein Bock mehr von LotharAtzert (nur 363 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frankfurter Bibliothek: Jahrbuch für das neue Gedicht - Titel - Gedicht und Gesellschaft 2008
von Symphonie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Günther Jauch mag" (Raumknödel)

Altbauten

Gedicht zum Thema Alter


von Marjanna

Mein Sandsteinhaus hat Nutzungsschäden.
Am Mauerwerk zerspringt der Putz;
die oft genutzten Fensterläden
verweigern gerne mal den Schutz.

Verklemmt sind manche Zimmertüren;
durch schmale Ritzen bläst der Wind
und altersschwache Stufen führen
zum Speicher, wo die Schätze sind.

Wie viele Wetter haben hier getobt!
Zum Glück sind alte Dächer sturmerprobt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Jack (16.05.2018)
Ein wirklich gutes Gedicht über das Altern. Dement zu werden, wäre für mich das Schlimmste; dass ich mit 80 krumm bin oder nicht mehr ins Fitness-Studio kann, wäre dagegen noch erträglich.
diesen Kommentar melden
Marjanna meinte dazu am 16.05.2018:
Hallo Jack, ja, der Kopf ist das, was wichtig ist. Krumm zu werden ist auch nicht gerade angenehm, ich hab da so meine Erfahrungen. Am besten, man bleibt in jeder Hinsicht beweglich, aber das ist nur den wenigsten vergönnt.
Danke und LG

Janna
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (16.05.2018)
Der Menschen Leben ist auf Sand gebaut, daher finde ich den Begriff "Sandsteinhaus" sehr passend. Das Material wird nach und nach von Wind und Wetter [auf Menschen übertragen vom Leben] abgetragen. Das Mauerwerk/der Putz [menschliche Schönheit, Frische] bröckelt und verliert sich mit den Jahren immer mehr. Die Augen/die Lider [hier Fensterläden] lassen sich nicht mehr so oft schließen vor all dem nicht so Erbaulichen im Leben, sie verweigern sich der illusorischen Lebensbetrachtung, die Augen bleiben offen, der Blick ist schärfer, kritischer. Was bleibt, sofern man die Gnade hat nicht den Verstand zu verlieren, sind die geistigen Güter. Hoch im Oberstübchen [Speicher, hier so herrlich als Ablageort und Speicherort gewählt] bleibt alles versammelt, Erinnerungen, Erlebnisse, Reife etc. [Lebensschätze eben] Alles in allem ein sehr gelungenes, bildreiches Gedicht, liebe Janna, inklusive des passenden Titels. Mit lieben Grüßen in Deinen
Tag hinein, Irene
diesen Kommentar melden
Marjanna antwortete darauf am 16.05.2018:
Liebe Irene, eine schöne Interpretation von dir, herzlichen Dank!

Mit lieben Grüßen in deinen Abend

Janna
diese Antwort melden
blauefrau schrieb daraufhin am 22.05.2018:
Hallo, P..., altes Haus, ist eine Begrüßung, die ich nicht missen möchte. Die hat allerdings nicht unbedingt mit dem Alter zu tun, sondern mit der Dauer der Bekanntschaft. Wenn man das alte Haus, wie du es tust, genauer betrachtet, sind hier viele Leute ein und aus gegangen, haben zusammen gefeiert, gelacht , vielleicht auch getrauert, sie sind mit dem Haus und der Gastfreundlichkeit
der/des Gastgebenden vertraut. Man möchte das Haus nicht missen.
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de