Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.549 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.12.2019:
Tragikomödie
Verbindung von tragischen und komischen Elementen in einer Handlung, die aus der Zwiespältigkeit der Welt resultiert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kunst und Köter von AchterZwerg (11.12.19)
Recht lang:  die Folgen der antiautoritären Erziehung oder wie man am wirkungsvollsten sogar die liebsten Mitmenschen auf die Palme bringen kann ... von tastifix (2627 Worte)
Wenig kommentiert:  Vages Mode-"Fernweh" von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mach´s wie die Politiker von eiskimo (nur 71 Aufrufe)
alle Tragikomödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Teufels Küche
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...dies eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist." (inye)
Struktur hilft gegen Depression - eine nötige AnmerkungInhaltsverzeichnisEine Lösung

Jeder ist ein Künstler

Ansprache zum Thema Kultur


von TrekanBelluvitsh

Jeder ist ein Künstler
relts  nüK nie tsiredeJ



Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler




Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler



Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler



Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler



Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler



Jeder ist ein Künstler
Jeder ist ein Künstler





Ognuno è un artista
Everyone is an artist



Jeder ist ein Künstler!
Jeder ist ein Künstler!



jeder?

Anmerkung von TrekanBelluvitsh:

 Formatierungshilfen


 
 

Kommentare zu diesem Text


Habakuk
Kommentar von Habakuk (19.05.2018)
Mehr oder weniger. Zu überleben ist Kunst. Jeder Scheißhaufen mittlerweile auch.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 19.05.2018:
Bei dem Scheißhaufen würde ich dir widersprechen. US-Präsident, ja, aber nicht Künstler.
;)
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (19.05.2018)
Künstler sein ist einfach!
Genie sein schön schwerer ))
TT
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh antwortete darauf am 19.05.2018:
Da du es ja nicht verrätst, muss ich mich mit dem "Künstler-Sein" abrackern... gemein!
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (19.05.2018)
tsitranasienoyreve.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 19.05.2018:
!iuO

...würde der Spanier sagen...
...wenn er Englisch versteht...
...und Französisch spricht...
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (19.05.2018)
Deswegen möchte ich heute kein Künstler mehr sein.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh äußerte darauf am 19.05.2018:
Ich würde soweit nicht gehen. Aber ich verstehe dich. Gerade heutzutage wird ein Internetzugang gerne mit "Künstler-Sein" verwechselt.
diese Antwort melden
Kommentar von Graeculus (69) (19.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh ergänzte dazu am 19.05.2018:
Nun, die lebten ja auch in einer Zeit, in der man, aufgrund der medialen Struktur, niemals befürchten musste, dass das Wirklichkeit wird.

(Die selbe Systematik kommt zum Zuge, wenn alle Mächtigen sich für den Frieden einsetzen und alle Menschen gegen den Krieg sind. Aber das ist - zugegebenermaßen - eine misanthropische Nutzung von Sozialpsychologie.)
diese Antwort melden

Struktur hilft gegen Depression - eine nötige AnmerkungInhaltsverzeichnisEine Lösung
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de