Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.549 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.12.2019:
Tragikomödie
Verbindung von tragischen und komischen Elementen in einer Handlung, die aus der Zwiespältigkeit der Welt resultiert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kunst und Köter von AchterZwerg (11.12.19)
Recht lang:  die Folgen der antiautoritären Erziehung oder wie man am wirkungsvollsten sogar die liebsten Mitmenschen auf die Palme bringen kann ... von tastifix (2627 Worte)
Wenig kommentiert:  Von ausgehenden Freunden von Untergänger (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mach´s wie die Politiker von eiskimo (nur 71 Aufrufe)
alle Tragikomödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Arabische Märchen
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist. Sonst würde ich hier nicht sein wollen." (Tannhaeuser)
Eine LösungInhaltsverzeichnisKauhu*

Endlich mal einer, der sich traut, die Wahrheit zu sagen

Innerer Monolog zum Thema Befreiung


von TrekanBelluvitsh

Ihr seid alle Idioten!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Aron Manfeld (48) (27.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 27.05.2018:
Nä! Auch vor der Aufklärung ward ihr alle Idioten.
diese Antwort melden
Aron Manfeld (48) antwortete darauf am 27.05.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh schrieb daraufhin am 27.05.2018:
Na klar konnten die das. Damals hatten die Bauern nur schönere Namen: Luther, Seneca, Siddhartha Gautama...
diese Antwort melden
Aron Manfeld (48) äußerte darauf am 27.05.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (27.05.2018)
Besser: Ihr seid alle idiotische Arschlöcher. Außer mir selbstredend.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh ergänzte dazu am 27.05.2018:
1.) Da du mir einen Kommentar geschrieben hast, muss es heißen: Außer DIR selbstredend.

2.) Arschlöcher ist mir zu sehr pauschalisierend.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (27.05.2018)
Nicht sehr originelle Publikumsbeschimpfung.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 27.05.2018:
Gemessen an der Aussage des Textes, kann das nicht stimmen.

sub omnibus canonibus.

ANKERZENTRUM!
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 27.05.2018:
Achso? Und wer bestimmt, was "Aussage des Textes" ist?

Nicht-seemännische Grüße,

DR
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 27.05.2018:
Offtopic: Das ist doch ein Punkt. Ist ein "Ankerzentrum" nicht eigentlich ein Hafen? Und wenn ja: Wer bringt der Bundesregierung dann Deutsch bei?
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (27.05.2018)
Besser eine Welt voller Idioten als eine unterschiedslos graue Masse.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 27.05.2018:
Beides schwer zu ertragen - und mit einer großen Schnittmenge.
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (27.05.2018)
Ich möchte wirklich der Wahrheit glauben aber es gibt so viele davon!
TT
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 27.05.2018:
"Die Welt ist voller Idioten und einer muss es ihnen ja mitteilen, sonst erfahren sie es nie. Wer es nicht weiß, kann sich nicht ändern und glauben sie mir, die müssen sich ändern. Das heißt: Eigentlich verbessere ich die Gesellschaft.“


- John Becker; In: Becker, S03E05) -

diese Antwort melden
Mehrmeerland
Kommentar von Mehrmeerland (19.12.2018)
Das könnte glatt von mir stammen!
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 19.12.2018:
Ach nein, was bist du doch für ein Schelm!

diese Antwort melden

Eine LösungInhaltsverzeichnisKauhu*
TrekanBelluvitsh
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes Der elfte Blick.
Veröffentlicht am 27.05.2018, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.05.2018). Textlänge: 4 Wörter; dieser Text wurde bereits 279 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Wahrheit
Mehr über TrekanBelluvitsh
Mehr von TrekanBelluvitsh
Mail an TrekanBelluvitsh
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Was schreiben andere zum Thema "Befreiung"?
Canale Grande (8. Sophia, Nina) (Hartmut) Canale Grande (7. Nina, Sophia, Anja) (Hartmut) Canale Grande 3( Sophia ) (Hartmut) Canale Grande (6. Nina) (Hartmut) Canale Grande (4. Anja) (Hartmut) Canale Grande (5. Anja) (Hartmut) Canale Grande (2. Sophia) (Hartmut) Canale Grande ( 1. Paul) (Hartmut) Stark genug (Xenia) Verbundenheit (Xenia) und 230 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de