Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.680 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.05.2019:
Interpretation
Analyse und Deutung eines künstlerischen Werkes.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der (öffentliche) Tanz beginnt von TrekanBelluvitsh (06.05.19)
Recht lang:  Moosbrugger von Harmmaus (6354 Worte)
Wenig kommentiert:  Bauchfrei von eiskimo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Freundlich? von Manzanita (nur 46 Aufrufe)
alle Interpretationen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Freundschaft
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil KV eine offene Kultur hat." (Blaumohn)

Platzregen

Beschreibung zum Thema Jahreszeiten


von Stelzie

Schwere Tropfen
klatschen

kreiseziehend
bächeschaffend
pfützenbildend

auf die Erde
dabei riecht
die Luft

nach Sommer.

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (28.05.2018)
That's magic: Schwere Tropfen brauchen keine Hände, um zu klatschen, wie Hefe keine Beine, um zu gehen )
Duftet das eine nach Sommer, so das andere bald nach leckerer  Süße
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 29.05.2018:
) Sommerregen, Hefekuchen und Summertime Blues haben auf jeden Fall eines gemeinsam: Sie machen gute Laune...
Ich danke dir und schicke ein paar Sonnenstrahlen los )
Kerstin
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (28.05.2018)
Liebe Kerstin,
entweder Bach oder Rinnsal. Deswegen empfehle ich bächeschaffend.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Stelzie antwortete darauf am 29.05.2018:
bächeschaffend! Danke lieber Ekki.
Strahlende Grüße )
Kerstin
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (28.05.2018)
stimmt, die Luft im Sommer nach Regen riecht super...
diesen Kommentar melden
Stelzie schrieb daraufhin am 29.05.2018:
...so sauber und frisch...
Manchmal möchte man fühlbare Dinge in Worte fassen. Wenn das gelingt, ist es total egal, ob die Form des Gedichts stimmt ;)
Danke und liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (28.05.2018)
Hallo Kerstin, der Immobilienhai würde es vielleicht platzschaffend mögen, dann röche es nach Meer, wahrscheinlich noch nach mehr! Schöne Zeilen, die von dir.
Lg von Gil.
diesen Kommentar melden
Stelzie äußerte darauf am 29.05.2018:
Wenn platzschaffend gleichzeitig mehr Meer bedeutet, bin ich sofort dabei ;))
Dankeschön und sonnige Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Kommentar von Bette (70) (28.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Stelzie ergänzte dazu am 29.05.2018:
Ich liebe es auch. Leider ist diese Art Regen selten geworden. Meistens schlägt das Wetter danach um und es wird kalt. Deswegen einfach nur tief durchatmen und wirken lassen )
Danke und liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
jennyfalk78
Kommentar von jennyfalk78 (29.05.2018)
Riecht nach Kindheit.
Herzlichst die Jenny
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 29.05.2018:
Riecht nach Leben.
Ich danke dir und schicke ein paar Sonnengrüße )
Kerstin
diese Antwort melden
Jorge
Kommentar von Jorge (29.05.2018)
Mit solch einem Platzregen entbindet der Sommer immer neue Sommerbabys.
LG
Jorge
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 30.05.2018:
Beim nächsten Regen denke ich ganz bestimmt an Sommerbabys. Das gefällt mir sehr gut )
Danke auch fürs Empfehlen und einen lieben Gruß.
Kerstin
diese Antwort melden
tueichler
Kommentar von tueichler (10.06.2018)
wenig Wort, viel Bild. So Texte gefallen mir!

T.
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 10.06.2018:
Das freut mich sehr ))
Vielen Dank und liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden

Stelzie
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 28.05.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 28.05.2018). Textlänge: 15 Wörter; dieser Text wurde bereits 186 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2019.
Lieblingstext von:
tueichler.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Stelzie
Mehr von Stelzie
Mail an Stelzie
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Beschreibungen von Stelzie:
Vokalrätsel (Kategorie leicht...) Im Treibsand Das Buch
Mehr zum Thema "Jahreszeiten" von Stelzie:
Die Jahreszeiten eines Lebens Winterschlaf
Was schreiben andere zum Thema "Jahreszeiten"?
Mailieder mit Krieg und mit Flieder/Gedichte (Regina) kommt erst der mai und schlagen aus die bäume... (harzgebirgler) Der Frühling (BerndtB) Ostergedicht (BerndtB) Frühling im Mai (hei43) Der Vorfrühling (BerndtB) Kirschblüten (wa Bash) Trauerweiden (hei43) frühling... (Bohemien) vom acker (harzgebirgler) und 740 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de