Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.564 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.09.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Illusionslos von tulpenrot (nur 1421 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Herzbuch TRÄUME
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nach über hundert Texten noch nicht gelöscht wurde." (albrext)
BluBo-Brause, Sprache Eichmanns und die neue Frankfurter AltstadtInhaltsverzeichnisLisa Eckhardt fucking Marietta Slomka, Tags: Interracial, Dildo, XXX...

Angela Salammbo Hochschmidt

Erzählung zum Thema Leistungsdruck


von toltec-head

"Frauen und andere Alpträume", bei diesem Highsmith-Titel denke ich in den letzten Jahren vor allem an zweierlei: Kanzlerinnen, Ministerinnen, Behördenleiterinnen, die Politik durch Kitsch ersetzen ("Rechtsverstoß? Ich wollte doch nur Menschen in Not helfen...") und Frauen Kitsch-Gedichte auf LitForen. Wer sieht den Zusammenhang?

***

"Eine gehörige Portion historischen Haschischs" hat Flaubert seinen Roman genannt. Literatur als Fisting für Faule. Aber das ist selbst schon historisch. Die Klasse müßiggängerischer Konsumenten für so etwas ist heute praktisch ausgestorben. Die Leute, die die Freizeit, den Körper und den Mut hätten, nehmen echte Drogen und gehen in den KitKat-Club. Lesende Angestellte müssen von der Arbeit entspannen, um morgen wieder arbeiten zu können.  Wer aber eine Uni-Karriere in den Geisteswissenschaften anstrebt, kann ja schlecht ein Paper einreichen "Haschisch/FF - Wer noch?".

Allah Akbar-Attacken im Tagestakt, jede halbe Stunde eine Vergewaltigung auf offener Straße, einmal im Monat aber in der Nähe irgendeines Bahnhofs öffentlich: Köpfung. Niemand mehr muss heute so unendlich traurig sein, um sich die Mühe zu machen, Karthago neu entstehen zu lassen. Das Fest der Barbaren nimmt allmählich von ganz alleine Realität an.   

***

Angela Salammbo steigt in einem malvenfarbenen Blazer-Kostüm als Hohepriesterin mit ihrer Raute als religiösem Symbol und einem Räucherstäbchen im neuerdings als Zeichen der Trauer getragenen Dutt bedächtig die Stufen des Kanzleramts empor. Die architektonischen Wellenformen zitieren diskret  Richard Wagners Rheingold und die Bombentrichter von Stalingrad. In der Schaltzentrale der Macht angelangt, platziert sie sich vor Kohls Aquarium mit Goldfischen und isst genüsslich eine Milchschnitte oder ein Hanuta. Om mani padme hum. Shanti sha nalaya. Erstmal Obama anrufen, um über Trump zu lästern.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Nimbus (43) (31.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
toltec-head meinte dazu am 31.05.2018:
*)
diese Antwort melden
Nimbus (43) antwortete darauf am 31.05.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

BluBo-Brause, Sprache Eichmanns und die neue Frankfurter AltstadtInhaltsverzeichnisLisa Eckhardt fucking Marietta Slomka, Tags: Interracial, Dildo, XXX...
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Mitteilungen aus dem geschlossenen Leben.
Veröffentlicht am 31.05.2018, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 31.05.2018). Textlänge: 266 Wörter; dieser Text wurde bereits 331 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von toltec-head:
Sollte man Taschengeld lieber von einem Sugardaddy nehmen, der einen richtig liebt, oder von einem, der nur seinen Spaß sucht? Houellebecq Leser des Aristoteles Das Virus als Ende der Moderne Hannover leuchtet - Generalprobe von Sternklang im Berggarten Das Dasein der Welt ist nur als Mein-Blog gerechtfertigt Marshmellow-Salat mit lauwarmer Diät-Cola - Nein, ihr Lieben, in diesem Text geht es nicht um euere Menstruationslyrik, Hahaha Frisörsalon Zentrum für politische Schönheit aus der rechten oberen Ecke befiehlt: Es heißt Rothaut und nicht Indianer! Virus und Kristallpalast Das Wichtigste im Leben
Mehr zum Thema "Leistungsdruck" von toltec-head:
Kleine Tagewerke aus aberhundert Einzelinspirationen zur Größe emporgeschichtet Internetliteraturforenautor und Künstlersozialkasse Judith II - Das wahre Shining
Was schreiben andere zum Thema "Leistungsdruck"?
Keipapen. (franky) Ach, wär ich doch auch so ein .... (eiskimo) Leistungsträger (Didi.Costaire) Ein kranker Bastard (Terminator) versaut (Teichhüpfer) verpasste Chance (eiskimo) Über den Haufen werfen. (franky) minimalistische Begriffsausbeute (Soshura) Das Kalenderblatt (BerndtB) Was sagt man da? (franky) und 40 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de