Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 67 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.392 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.08.2020:
Satire
Satire ist ursprünglich eine Spottdichtung, ein boshaft-kritisches, spöttisch-humoriges Gedicht, zusammengesetzt aus... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Liebeserklärung an ein Virus - oder: Früher war alles besser von Austrasier (02.08.20)
Recht lang:  Gregorius der Weise von autoralexanderschwarz (8195 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Umgang mit den neuen Medien von Horst (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ZwanzigZwanzig Halloween von Holzpferd (nur 23 Aufrufe)
alle Satiren
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Kind und der Ball. In: Die Literareon Lyrik-Bibliothek, Band 9
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern und passabel Gitarre spiele." (Artname)
Diese Nacht in ParisInhaltsverzeichnisSeit ich nicht mehr saufe

Hast du schon mal den Boden unter den Füßen verloren?

Text zum Thema Neuanfang/ -orientierung


von Xenia

Ich schon.
Ich fiel und fiel.
Ich fiel jahrelang.
Ich fiel und ich fürchtete mich

vor dem Aufprall.
Ich versoff mir die Angst,
schließlich stellt ich mich ihr.

Da entflog sie mir und

ich landete nicht grade butterweich,
ein stolprigzittriger Aufprall,
weh wie eine Schürfwunde,
die nicht sogleich verheilt,
nur weil man sie kaum noch sieht,
doch ohne große Verluste.

Ich stand.
Ich stehe.

Meine Knie wackeln noch ein bisschen,
aber das geht auch noch vorüber.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Diese Nacht in ParisInhaltsverzeichnisSeit ich nicht mehr saufe
Xenia
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Schmerz.
Veröffentlicht am 10.06.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.06.2018). Textlänge: 76 Wörter; dieser Text wurde bereits 143 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.08.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Xenia
Mehr von Xenia
Mail an Xenia
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Texte von Xenia:
Tough Bitches Ungeliebt lieblos Einvernehmlich Kontrolle Der Herr U. Mondschein Bullshit Dirty old bitch Ey Macker Zieh bitte den Slip aus
Mehr zum Thema "Neuanfang/ -orientierung" von Xenia:
Emotional Lebensabschnitt Seit ich nicht mehr saufe
Was schreiben andere zum Thema "Neuanfang/ -orientierung"?
Donnerstag, 02. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Sonntag, 05. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Montag, 06. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Freitag, 03. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Mittwoch, 08. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Mittwoch, 01. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Donnerstag, 09. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Samstag, 04. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Dienstag, 07. Januar 2020 (Ralf_Renkking) Tagebuch eines Jahres (Ralf_Renkking) und 194 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de