Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 675 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.503 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.09.2019:
Grotesk-Zeitkritisches Drama
Drama, das mit den Mitteln der Übertreibung und Verzerrung sowie skurrilen Einfällen und schrillen Effekten... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  verpasste Chance von eiskimo (19.09.19)
Recht lang:  Exkurs: Being alive vs. not being...being... von theatralisch (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Tag III von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Mäusekompanie in New York von Jorge (nur 48 Aufrufe)
alle Grotesk-Zeitkritischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Lust vergangener Tage
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es ein Tummelplatz für Schreibenthusiasten ist" (gitano)

KALINICHTA

Akrostichon zum Thema Dunkelheit


von HEMM


GUTE NACHT
(von HEMM)
K  ANNST  DU DEN MOND SCHON SEHEN?

A  M  HORIZOT SIEHT MAN IHN GEHEN

L  ÄCHELND  SEIN GESICHT ER ZEIGT

I  N  DIESER NACHT IST ER BEFREIT

N  ICHTS  ZU VERBERGEN GIB GUT ACHT

I  M  HINTERGRUND ZEIGT ER DIE STERNENPRACHT

C  HARMANT  VERSUCHT ER DICH ZU VERFÜHREN

H  OFFT  DU WIRST ES SPÜREN

T  IEF  IM HERZEN FREUDE MACHT

A  M  TAGESENDE WÜNSCHT ER DIR EINE
---------------„GUTE NACHT“---------------

Akrostichon Gedicht von
Helmut Maier Moir © 12. Juni 2018


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

HEMM
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.07.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 04.07.2018). Textlänge: 79 Wörter; dieser Text wurde bereits 773 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über HEMM
Mehr von HEMM
Mail an HEMM
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Akrosticha von HEMM:
ATHEN AKROPOLIS KALIMÉRA
Was schreiben andere zum Thema "Dunkelheit"?
still (Stelzie) Fidibus (Isaban) Man hofft (GastIltis) Überleben als Zynigger möglich (LotharAtzert) Schwarze Königin (Xenia) Zeitgefühl (Isaban) wenn die nächte lang sind: winterwende (monalisa) Schlaflos (Stelzie) Traumzeit (Stelzie) Traumtänzer (Isaban) und 96 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de