Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.853 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.07.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nur vier mal drei Verse von fritz (12.07.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  cojones von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Widerwillens. von franky (nur 15 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bürosex
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der Judas mich so mag*lol*" (Egozentrikerin)
Mare nostrumInhaltsverzeichnisBis der neue Tag anbricht

Eine weitere nötige Anmerkung

Gedanke zum Thema Denken und Handeln


von TrekanBelluvitsh

Es gibt unter kritischen Geistern die Ansicht, dass die Wahrheit verkauft würde. Das ist selbstverständlich absurd. Warum sollte jemand so etwas feilbieten, wenn Lügen doch viel billiger sind?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (10.07.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) meinte dazu am 10.07.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh antwortete darauf am 10.07.2018:
Wenn der Cash Flow stimmt, huldige ich jedem Gedanken, das ist wahr - und mein Gedanke von Wahrheit.
diese Antwort melden
GigaFuchs (39) schrieb daraufhin am 10.07.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh äußerte darauf am 10.07.2018:
Und mit Wahrheit... äh... Posie... ich meine natürlich Posie... also... mit Posie kann man auch kein Geld verdienen...
diese Antwort melden
Kommentar von matwildast (37) (10.07.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
loslosch ergänzte dazu am 10.07.2018:
wortspiele lassen sich bis zum exzess treiben ...
diese Antwort melden
matwildast (37) meinte dazu am 10.07.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 10.07.2018:
Im Financial Fairplay der UEFA sind Lügen auch billiger...

Da lobe ich mir doch die FIFA. Das sind die Lügen viel teurer, siehe WM-Vergabe... oder wie Fachleute es nennen:  "Kraft in den Teller!"
diese Antwort melden
matwildast (37) meinte dazu am 10.07.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 10.07.2018:
(...) da lässt sich die Wahrheit leicht verbergen
Ich habe gerade den Eindruck, dass das die Hauptaufgabe des Bayrischen ist... keine Ahnung warum...
diese Antwort melden
matwildast (37) meinte dazu am 10.07.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (10.07.2018)
Eine weitere unnötige Anmerkung: Die Wahrheit liegt zwischen den (Voll-)Pfosten, welche auch immer damit gemeint sind. Käuflich oder nicht. Gruß Gil.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 10.07.2018:
Die Wahrheit liegt zwischen den (Voll-)Pfosten (...)
Zumindest beim Elfmeterschießen.
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (11.07.2018)
Stimmt auffallend. LG
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 11.07.2018:
Ind suchen wir nicht alle nach Schnäppchen? Ganz gleich wie, hauptsächlich billig...
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (14.07.2018)
Die Wahrheit war noch nie ein Verkaufsschlager!
TT
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 14.07.2018:
Wer bei mir eine Wahrheit kauft, kriegt zwei Lügen gratis - ich schwör!
diese Antwort melden

Mare nostrumInhaltsverzeichnisBis der neue Tag anbricht
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de