Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 725 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1219 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
"Zweigleisig"
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Von mir ausInhaltsverzeichnisMeine Nebenrolle als LyRich in der Serie Der Vaporiseur

Franz Gender - eine Hommage an den After

Aphorismus zum Thema Anerkennung


von LotharAtzert

Glücklicher doch scheint mir ein Arsch ohne Hirn zu sein, als das Hirn ohne die Aussicht, seinen Mist jemals ausscheiden zu können.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von MichaelBerger (16.07.2018)
Ein Hirn ohne Arsch in der Hose hats schwer!
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 16.07.2018:
Naja, aber mal Faust auf kleinen Zeh: wer hat es in unseren Tagen schon leicht ...
diese Antwort melden
LotharAtzert antwortete darauf am 16.07.2018:
Ich hab sie nicht mehr alle ist doch immer wieder eine gute Alternative )
diese Antwort melden
MichaelBerger schrieb daraufhin am 16.07.2018:
Darauf ein Requium für das Hosenhirn!
diese Antwort melden
LotharAtzert äußerte darauf am 16.07.2018:
Auf den Franz
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (16.07.2018)
Wenn der Arsch erst richtig in Flammen steht, regelt sich das Problem ganz von allein. Bis dahin darf jeder Arsch sein Hirn verorten, wie er mag. Scheiß drauf.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 16.07.2018:
Flammenarsch wird es auch nicht leicht haben gegen Flammenherz. Der Mensch an sich ist sentimental.
Scheiß drauf - unser Mantra ,-)
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Von mir ausInhaltsverzeichnisMeine Nebenrolle als LyRich in der Serie Der Vaporiseur
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de