Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 680 Autoren* und 94 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.885 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.08.2019:
Glosse
Die Glosse ist ein spöttischer, mitunter satirischer Kommentar, der geistreich-ironisch und witzig (meist)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schock deine Eltern, bleib zu Hause von eiskimo (16.08.19)
Recht lang:  Mopedfahrer von Jean-Claude (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Amos und die rote Kiste von Reliwette (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Angst - Missbrauch von solxxx (nur 15 Aufrufe)
alle Glossen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das grüne BonBon
von Rikje
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

ein schlepper versprach seinen 'kunden'

Limerick zum Thema Flucht/ Vertreibung


von harzgebirgler

ein schlepper versprach seinen 'kunden'
“ihr braucht mit dem boot nur drei stunden
schnell ist es und dicht
drum fürchtet euch nicht!”
doch hat ihn' n bär'n aufgebunden...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 11.08.2018. Textlänge: 28 Wörter; dieser Text wurde bereits 58 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Limericks von harzgebirgler:
jüngst leckten zwei kerls in emsdetten herr timmermans sprach zu herrn weber die geige sprach zur mandoline die kokosnuss sprach zur tomate die haikuh sprach zum haikalb 'du... es wollten einst zwei kieler sprotten ihr rückte einst wer auf die pelle zapfen noch nie stand knecht ruprecht auf säcke stehen ODER jung lenz foppt den greis
Mehr zum Thema "Flucht/ Vertreibung" von harzgebirgler:
stromausfall - apho aung san suu kyi & der rohingya-genozid in birma das mittelmeer quillt über längst von toten... pervers sind doch an kriegen die gewinne... so schleusung kostet reichlich geld stimmungsrückblick im sindschar gebirge kein mittel mehr kippen nicht kalt der flüchtlingsstrom taugt auch nicht zum beleuchten... so weit die füße tragen mag wer gehen... rückblick der flüchtlingsstrom tritt längst über die ufer am flüchtlingsstrom kann man sich nicht erbauen
Was schreiben andere zum Thema "Flucht/ Vertreibung"?
Pornos in der Hand (Xenia) Barik schweigt (ManMan) Das Meer will die Toten nicht haben (ManMan) Distanz (Xenia) Geschäftsmann: Seine Spur verliert sich! (Horst) deutsche Geschichte (nicht nur im Rückblick) (Nestrot) Ultrageilospießerwixer (RainerMScholz) Satanische Ferse (LotharAtzert) Der Weg ist weit (Isaban) Kind ohne Namen (Stelzie) und 75 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de