Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.726 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.09.2020:
Schauspiel
Ernstes Drama mit tragischen Elementen, aber versöhnlichem Ausgang.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alle gedopt von AchterZwerg (15.04.20)
Recht lang:  00 - Drei Pilotfilme und ein Goldfisch von Dart (5825 Worte)
Wenig kommentiert:  02 – Drei Mariachis und ein Goldfisch von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  In der Dämmerung von AchterZwerg (nur 139 Aufrufe)
alle Schauspiel
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedanken der Vergänglichkeit
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mutig bin" (JagIng)

Am Rande des Verstands

Erzählung zum Thema Krieg/Krieger


von TrekanBelluvitsh

Vorwort

"Death is the winner in any war.
Nothing noble in dying for your religion
For your country
For ideology, for faith
For another man, yes."

aus: "Song Of Myself" von NIGHTWISH"






Dies ist eine Erzählung über einen britischen Infanterieoffizier während der Schlacht in der Normandie im Sommer 1944. Die Sprache der wörtlichen Rede ist also Englisch. Kursiv gesetzte Worte in wörtlicher Rede sind deutsche Worte.

Ich habe versucht, das militärisch Fachspezifische auf ein Minimum zu reduzieren. Nichtsdestotrotz nimmt es bei diesem Thema eine bedeutende Rolle ein. Ich werde dem mit Anmerkungen zu einzelnen Begriffen versuchen entgegenzuwirken. Des weiteren verfügt diese Erzählung über einen Anhang mit kurzen Einheitsbeschreibung militärischer Verbände und ein Glossar. Sollte ich etwas vergessen, bitte durch die Kommentarfunktion nachfragen.

Niedergeschrieben wurde die Erzählung von mir im Jahre 2012.


Inhaltsverzeichnis

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (01.09.2018)
Es fördert die Leselust, dass du Laien auf militärischem Gebiet mit Erklärungen helfen willst.
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh meinte dazu am 01.09.2018:
Ganz ohne das geht es bei dem Thema eben nicht. Und ich möchte nichts beim Leser voraussetzen. Natürlich besteht die Gefahr, dass ich Dinge übersehe, weil sie für mich selbstverständlich sind. Aber ich hoffe, dann darauf aufmerksam gemacht zu werden.
diese Antwort melden

TrekanBelluvitsh
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
mehrteiliger Text, bestehend aus 63 Teilen.
Veröffentlicht am 01.09.2018, 76 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.09.2020). Textlänge: 0 Wörter; dieser Text wurde bereits 274 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.09.2020.
Lieblingstext von:
Lluviagata.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Krieg 1944 Menschen
Mehr über TrekanBelluvitsh
Mehr von TrekanBelluvitsh
Mail an TrekanBelluvitsh
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erzählungen von TrekanBelluvitsh:
78 - Was zu erzählen bleibt 71 - Verfolgung 73 - Und der Plan ging nicht auf 74 - Bericht über den Tod von Reinald Swindeg 75 - Finstere Wege 69 - Was geschah 70 - In der Dunkelheit 66 - Das Schweigen der Wahrheit 65 - Der Hauptmann, der eine und der andere 77 - Brief von Erik von Berensiel an Moritz von Werrentheim
Mehr zum Thema "Krieg/ Krieger" von TrekanBelluvitsh:
Ares herrscht! Krieg und Mythos: Die Waffen-SS - Ein Überblick 47 - Kreuzweg Die Wehrmacht - Ein Statement Sommer 1939: Keine Chance 61 - Gewonnen 60 - Aufbruch 59 - Beurteilung 58 - Engländer 57 - Uhr 56 - 1948 55 - Ardnamurchan 54 - Nacht 53 - Kriegsende 52 - Der Brief
Was schreiben andere zum Thema "Krieg/ Krieger"?
BIM BAM! -- BUMM BUMM! (harzgebirgler) Selbstmorde Europas (Terminator) DustiNation (DanceWith1Life) Wünschelrute (Teichhüpfer) Eine fatale Post-Traumatische Märchenstunde (eiskimo) War und Frieden (DanceWith1Life) Ent-rüstet euch (eiskimo) Hirntotgesagte leben länger? (Oggy) Stille (albrext) Fahnenflucht (eiskimo) und 274 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de