Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannah (19.12.), SunWukong (17.12.), Desi (17.12.), mira (14.12.), Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 755 Autoren und 128 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 19.12.2018:
Kurzprosa
Kurzprosa ist kein eigenes Genre, hat sich aber in der zeitgenössischen Literatur wie auch das Kurzgedicht beliebt... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Perplex von Moja (18.12.18)
Recht lang:  Miniaturwunderwelt von Lala (3186 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles im grünen Bereich. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ohne Titel 34 [Noch war das was sich gebildet hatte...] von fritz (nur 11 Aufrufe)
alle Kurzprosatexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

landart & lyrik Kunstkarten 2013
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil noch niemand was dagegen hat." (DanceWith1Life)

In der Fremde

Sonett zum Thema Gruppen


von Hecatus

Du gehst inmitten einer fremden menge,
vergnügt, und doch von allen ungeahnt,
als wanderin in einem fremden land,
als sanftes lied inmitten rauer sänge.

Du beugst dich keinem ihrer stillen zwänge,
frei und gebunden durch ein loses band,
und dennoch als ein funke nur verkannt
von vielen, du mein feuer dieser menge.

Sie nennen dich bei fremden kosenamen,
sie schauen, sehn sie dich, an dir vorbei
ganz ohne es zu wissen, du mein amen.

Nur ich erkenne dich und reiß dich frei
aus einem eitlen kosmos, dich, du welt,
die einzig mir noch wertes leben hält.

Anmerkung von Hecatus:

29 VIII 2018


Hecatus
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.09.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.09.2018). Dieser Text wurde bereits 31 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2018.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Hecatus
Mehr von Hecatus
Mail an Hecatus
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von Hecatus:
Sonett 29 (William Shakespeare) Berlin Nachmittag Sonett Sterne Im ermatteten Tone dessen von ... I Philania Domus Mortis Lata III
Mehr zum Thema "Gruppen" von Hecatus:
In der Fremde
Was schreiben andere zum Thema "Gruppen"?
Sozialpädagogik am Campingplatz (eiskimo) Wieder in der kv zu sein (Teichhüpfer) Namen (tueichler) an einem Strang (BLACKHEART) Sechzehn Euro bis Prag (larala) scheinsnobist (Bohemien) Wenn Schädelknochen brechen (Untergänger) für dichter (redangel) "Die Quadratur des Kreises" (KopfEB)
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de