Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tilia (12.08.), derquotentürke (12.08.), Schachtelsatzverfasserin (11.08.), Dreamer (10.08.), blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 608 Autoren* und 66 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.025 Mitglieder und 437.583 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.08.2020:
Kalendergeschichte
Die Kalendergeschichte ist seit dem 15./16. Jh. Teil des Kalenders und behandelt in ‚volkstümlicher'... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kalenderspruch #366 von Kot-Producer (07.07.20)
Recht lang:  Die letzten 19 Tage - Alle guten Dinge sind Drei von Omnahmashivaya (1414 Worte)
Wenig kommentiert:  Djengas Münze von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Sommersprossenkind von IngeWrobel (nur 31 Aufrufe)
alle Kalendergeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

An Tagen wie diesen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich das Gleiche möchte, wie all die anderen hier." (SapphoSonne)

nur noch ins heck

Gedicht zum Thema Humor


von harzgebirgler

als er ihr einst die unschuld nahm
und sie danach bald niederkam
trotz präser pille und som kram

ging hoch er zwar nun keinesfalls
drehte ihr auch nicht um den hals
sondern zog weg nach rheinland-pfalz

nun auch grad nicht nein weiter weg
und schwor sich dort “niemals mehr steck
ich ihn in' bug nur noch ins heck!”

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oggy
Kommentar von Oggy (07.09.2018)
Manch Tramp nach der Balz
floh Kopf über Hals
im Schutz Pfälzer Walds
und keine je schnallt's...

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 02.09.2018. Textlänge: 59 Wörter; dieser Text wurde bereits 63 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 08.08.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
schlips(e) ruhe herrscht längst im weihnachtsland sexokkupierte KV-seite was man von einem weihnachtsmann mit fug und recht klar sagen kann dem meister lampe ist das virus piepe verständlich ist an manchen rezensionen... keine maskenpflicht für osterhasen ENDLICH-keit nesseln es pustete im pustertal
Mehr zum Thema "Humor" von harzgebirgler:
elfriede saß mit alfred in der küche der kakapo der kakapo oberstübchen - apho nicht ohne vögel(n) die muse hob ihr'n rock ODER nie wieder spagat & spaghetti zwei mägden spielten gern fagott der siebte zwerg sprach zu schneewittchen der schönste ort im garten ist die laube leuchte & licht die pusteblume sprach zum goldfasan 'ach seh' ich der muse busen' der schwitzer sprach zum schwein 'du heiliger bimbam! welch ausbund an geist!' vom pferd
Was schreiben andere zum Thema "Humor"?
Klaus und die Sterne (BerndtB) Die Laus auf der Leber (BerndtB) Der Franzbranntwein (BerndtB) Winter (regenfeechen) verstrippt. (Bohemien) dreckige wäsche... (Bohemien) opfer-knecht. (Bohemien) Der Schäfer Klaus (BerndtB) Der Sellerie (BerndtB) ALBUM (Moja) und 685 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de