Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 571 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.149 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.04.2021:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Krieg und Frieden - 2.Teil, der Anfang von Mondscheinsonate (05.04.21)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63395 Worte)
Wenig kommentiert:  Kriege im 21. Jahrhundert von Heor (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  19_I have more souls than one, Fernando Pessoa von DavidW (nur 55 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weihnachtsgeschichten, etwas anders
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Spender bin." (Rudolf)

Querengeleien

Kurzprosa zum Thema Kinder/ Kindheit


von RainerMScholz

Nein, ich will noch nicht `reinkommen, jetzt noch nicht, ich möchte erst noch ein paar Leute abmurksen, noch ein bisschen killen und Leute abmurksen; und quälen, zerstören und Glieder abreißen; in Wunden bohren und bluten machen; ich hab´ aber noch gar keinen Hunger, ich will noch nicht zu Abend essen, nur noch ein ganz kleines bisschen Skalpieren und Häuten und Pfählen, und sprengen und bomben darf ich auch noch, sagt der Werner; nein, Müllers Werner, nicht der andere; nein, ich will mich noch nicht waschen jetzt, ich hab´ mich gar nicht schmutzig gemacht; und essen möchte ich auch noch nicht; ich bin nicht müde; ich will mit den anderen Kindern noch töten und morden, die sind doch auch noch auf der Straße, nur ich darf nicht; es ist doch noch gar nicht so spät, es ist ganz hell; da läuft schon ein ganzer Blutfluss die Straße `runter, ein riesiger Ozean; oh Mann, ich darf nie `was; alle sind noch draußen und bringen ganz viele Leute um, nur ich nicht, Manno, Scheiße, Scheißendreck, Hundsfotzenscheißendreck! Ich will noch weiter morden! Der Jochen darf dem da die Beine abschälen und Stefan beißt da ein Loch in den da, in die Brust, von dem da hinten; nur ich nicht; Jonathan darf auch schon Köpfe abschneiden, sein Papa sagt, das ist gut für die..., für die..., gegen Adoloessenz. Nein! Die anderen dürfen doch auch! Mist, na schön. Aber morgen darf ich wieder!? Na schön, ich komme ja schon. Nur noch diese eine Hackebeilattacke, dann komme ich bestimmt. Bestimmt! Och. Bin ja schon da, Mama.
Die Eisdiele bei Meiers war heute voller Blutpinguine.
Und pass auf die Vorderzähne auf, hat Erika gesagt.
Menschenkäse, Leberfräse,
im Wingert gibt`s im Herbst die Lese.


© Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de