Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.822 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.11.2019:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Tango von GastIltis (11.11.19)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  Traumlos von Arldwulf (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wos ma saa kinna heddn von Simian (nur 37 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Russlandreise
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keine ahnung" (DJtheFROG)
Vom Mut sich auf Hinweise einzulassenInhaltsverzeichnisEin erster Hinweis aus unverdächtiger Quelle

Gibt es Geister, die unser Leben beeinflussen?

Essay zum Thema Geister


von Bluebird

Alleine schon diese Frage bringt bei Vielen das Blut in Wallung. Denken sie doch, dass nach 200 Jahren Aufklärung dieses Thema doch eigentlich geklärt sein sollte. Beweisen uns die Naturwissenschaften nicht Stück für Stück, dass alles natürlich erklärbar ist? Wie aber kommt es dann, dass etwa zwei Drittel aller Deutschen behaupten, schon paranormale Dinge erlebt zu haben? Ist an der Geister-These vielleicht doch mehr dran, als uns die Naturwissenschaften weismachen wollen?

Vielleicht erst einmal eine kurze Erklärung, was ich unter Geister verstehe. Gemeint sind damit jegliche Art von unsichtbaren Wesen, seien es nun Engel und Dämonen, Seelen Verstorbener oder auch Götter. Ja, auch der biblische Gott, an den ich glaube, ist gemäß Bibel ein Geist.
Gut, nun stellen sich also zwei Fragen:
1. Gibt es Hinweise auf solche Geister im definierten Sinne
2. wenn ja, beeinflussen sie unser Leben?

Dies ist natürlich ein riesiges Thema. Persönlich denke, dass die Frage schon längst entschieden ist. Das die Belege für Aktivitäten übernatürlicher Wesen so zahlreich und eindeutig sind, dass die Naturwissenschaften und ihre Anhänger da einen schon längst verlorenen Kampf führen und es nur eine Frage der Zeit ist, wann sie endlich aufgeben und ihre Weltsicht revidieren.
    Nun könnte mancher denken, dass ich den Mund da ganz schön voll nehme. Von eindeutigen Hinweisen spreche, ohne auch entsprechendes Material zu liefern. Dem ist aber nicht so. Ich bin gerne bereit auch zu liefern.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (26.09.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) meinte dazu am 26.09.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Introitus (37) antwortete darauf am 26.09.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
loslosch schrieb daraufhin am 26.09.2018:
aber natürlich gibt es geister. sie toben im kopf dessen, der sie wahrnimmt, wahrnehmen will!
diese Antwort melden
Graeculus (69) äußerte darauf am 26.09.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Echo (34) ergänzte dazu am 26.09.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) meinte dazu am 26.09.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Bluebird meinte dazu am 26.09.2018:
Vielleicht hilft da eine Aussage des Paulus weiter:
2.Korinther 4
…"Ist nun unser Evangelium verdeckt, so ist's in denen, die verloren werden, verdeckt; bei welchen der Gott dieser Welt (Satan) der Ungläubigen Sinn verblendet hat, daß sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Klarheit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes."

Aber hier geht ja nicht um das "Heil in Christo", sondern um generell eine jenseitige Geisterwelt und deren Wirkungen ... nichtsdestotrotz mein Hinweis, dass Gott sich finden lassen will von dem, der ihn aufrichtig sucht

Antwort geändert am 26.09.2018 um 17:10 Uhr
diese Antwort melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (27.09.2018)
Geistlose sprechen von Geistern. Wer Geist besitzt, kennt andere Themen.

Kommentar geändert am 27.09.2018 um 08:57 Uhr
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Vom Mut sich auf Hinweise einzulassenInhaltsverzeichnisEin erster Hinweis aus unverdächtiger Quelle
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Artikel des mehrteiligen Textes Ein Plädoyer für den christlichen Glauben.
Veröffentlicht am 26.09.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 26.07.2019). Textlänge: 229 Wörter; dieser Text wurde bereits 151 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gott. Paranormales dämonisch
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Essays von Bluebird:
Als die Seilbahn plötzlich stoppte ... Ein erster Hinweis aus unverdächtiger Quelle Gibt es Orte, wo dämonische Geister spuken? Eine Wahrheit - viele Irrtümer? Du hast ein Wunder erlebt? Kann gar nicht sein! Vom Mut sich auf Hinweise einzulassen Offenbarungswissen - die christliche Trumpfkarte? Eine vielleicht verfrühte Resignation? Ich sehe etwas, was du nicht siehst! Theodizee - ein starkes Gegenargument, aber ...
Mehr zum Thema "Geister" von Bluebird:
Gibt es Orte, wo dämonische Geister spuken? Als die Seilbahn plötzlich stoppte ... Ich sehe etwas, was du nicht siehst! Eine direkte Konfrontation mit dem Bösen Eine verfluchte Höhle? Von Engeln, einem Dämon und Geistersehern Die Hexe von Endor Peters Zeugnis - vom Spiritisten zum Gotteskind Hape Kerkeling und der verhexte Wald Wahrheit und Irrtum - am Beispiel herumfliegender Steine Die Geister, die ich rief ...!? Ein reales Spukphänomen - und eine falsche Deutung Gibt es Geister? Geisterbeschwörung - ein übernatürlicher Vorgang?
Was schreiben andere zum Thema "Geister"?
Geistes Gegenwart (Ralf_Renkking) Jede Menge Gespenster im Kopf? (Horst) Gezwitscher (Didi.Costaire) Die sollen doch denken was sie wollen. (franky) Fortschritt (eiskimo) Strange Brew II (LotharAtzert) Die Rache eines Geistes (KayGanahl) zumindest vorzeiten (harzgebirgler) gin & dschinn (harzgebirgler) es war einmal ein lampengeist (harzgebirgler) und 66 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de