Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 701 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.834 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.05.2019:
Hörspiel
Für den Rundfunk konzipierte Dramenform, die sich auf Gesprochenes und akustische Signale beschränkt. Im aktuellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Übereinstimmung - ein soziales Experiment von MichaelBerger (18.04.19)
Recht lang:  Das Ungeheuer aus der Themse (Hörspiel von 1985) von Nachtpoet (726 Worte)
Wenig kommentiert:  Kommentare 2.1 von LotharAtzert (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Deutsche Mystik, Snowflakes etc. von Jack (nur 136 Aufrufe)
alle Hörspiele
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne schreibe." (EWIGESxxEIS)

Frei

Gedicht


von Hecatus

Fern von dir ist alles:
Eine fremde welt.
Über alter asche
steh ich nun und hasche
nach der hellen welt
neuem sternenzelt.

Fern von dir ist alles
sonne nur und wind.
Wie ich durch die stunden
leicht und ungebunden
jage wie der wind!
Du mein Sternenkind!

Anmerkung von Hecatus:

2 X 2018


 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (02.10.2018)
"Über alter asche
steh ich nun und hasche"
Darum: lieber vaporisieren, ist gesünder, da gibt es erst gar keine Asche .-))
diesen Kommentar melden
Hecatus meinte dazu am 07.10.2018:
Hier die niveauvolle musikalische antwort auf den niveauvollen kommentar:

 https://www.youtube.com/watch?v=7V6Y9-Y-eEY
diese Antwort melden
LotharAtzert antwortete darauf am 07.10.2018:
diese Antwort melden

Hecatus
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.10.2018. Textlänge: 46 Wörter; dieser Text wurde bereits 101 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Hecatus
Mehr von Hecatus
Mail an Hecatus
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Hecatus:
[Stadt im schlaf] (Alexander A. Blok) [Ich reiste in die welt] Morgenwärts Winter Ich überlebte mein begehren (Alexander S. Puschkin) Tonight Berlin Morituri Erinnerung Nichts
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de