Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
pöbelbert (16.12.), Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.916 Mitglieder und 431.663 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.12.2019:
Minnesang
Der Minnesang ist ein höfisches Liebesgedicht des Mittelalters mit Rollenspielcharakter. Im mittelhochdeutschen Minnesang... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Maienfest von Winfried (21.05.19)
Recht lang:  Der Gnoll und sein Pech von Blutmond_Sangaluno (429 Worte)
Wenig kommentiert:  Ich halt - mir selbst zum Geburtstag von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nightmare von Artname (nur 107 Aufrufe)
alle Minnegesänge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ethik für heute. Moraltheoretische Überlegungen zu Terrorismus, Menschenrechten und Klimawandel
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das müssen die andern wissen. es gefällt mir einfach hier" (Silbervogel)
Inhaltsverzeichnis*2* roter Lattenzaun

*1* Die Schönheit ist vorübergegangen

Szene zum Thema Außenseiter


von tulpenrot


Altstadtgasse
(von tulpenrot)
Die Schönheit ist vorübergegangen

Ein Haus in einer abgelegenen Altstadtgasse. Die Haustür steht offen. Ich schaue in den dämmrigen Hausflur und stelle mir den Hausbewohner vor in seiner abgetragenen Alltagskleidung. Wie er auf dem billigen orangefarbenen Plastikstuhl hockt, als ob er jeden Tag an der offenen Tür säße und die vorbeilaufenden Menschen beobachtete. Vielleicht trinkt er täglich dort seinen Kaffee und stellt seine Tasse auf dem abgenutzten Campingtisch mit der geblümten Plastiktischdecke ab.
  Rechts und links neben der Haustür haben einmal Blumenstöcke geblüht. Sie stehen ordentlich in ihren Blumentöpfen nebeneinander. Jetzt sind ihre Blätter und Blüten vertrocknet. Es ist ja auch Herbst. Die Sonne steht schon tief.
  Ich bleibe nur kurz, ich muss weiter. Genau wie die Schönheit. Sie ist an diesem Haus schon vor Langem vorübergegangen und hat sich Lohnenderem zugewandt.  Niemand hat das ändern wollen. Ich gehe zurück zum Auto, bevor es dunkelt und nur Katzenaugen etwas erkennen.

Inhaltsverzeichnis*2* roter Lattenzaun
tulpenrot
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Menschen im Abseits.
Veröffentlicht am 11.10.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 31.07.2019). Textlänge: 150 Wörter; dieser Text wurde bereits 122 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tulpenrot
Mehr von tulpenrot
Mail an tulpenrot
Blättern:
nächster Text
Weitere 5 neue Szenen von tulpenrot:
*2* roter Lattenzaun Menschen im Abseits *3* Sonntagsausflug Im Vorbeigehen es erinnert sich nicht gut an diesem Ort
Mehr zum Thema "Außenseiter" von tulpenrot:
Menschen im Abseits *3* Sonntagsausflug *2* roter Lattenzaun
Was schreiben andere zum Thema "Außenseiter"?
Zehn Tricks, um endlich Out zu sein (eiskimo) Verbockt (Moja) Ich bin klein, mein Herz unrein (Googlehupf) heute bin ich schlauer (Havfrue) Zug verpasst (eiskimo) Erzähl mir eine Geschichte (Xenia) Ein Arsch (Wortfetzen) Zacharias (LottaManguetti) Made in Never Never Land (Xenia) In die Wege gelegt (Omnahmashivaya) und 135 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de