Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.061 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zwischen zwei Welten von eiskimo (09.05.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Nein! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der SPIEGEL ist offenbar auf einen Betrüger hereingefallen von Horst (nur 65 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Windfänger und andere Begegnungen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der Judas mich so mag*lol*" (Egozentrikerin)

Das Gesetz der Zahl

Gesetz zum Thema Erfahrung


von eiskimo

Es gibt das Gesetz der (zu) großen Zahl. Sind Klassenzimmer zu voll (über 25), platzen Universitäten aus allen Nähten, lädt man mehr Gäste ein als gemütlich an den Tisch passen,  packt man zu viele Reisende in eine Gruppe,  zu viele Kreuzfahrer auf ein Schiff, zu viele Lastwagen auf eine Autobahn, und  übersteigt dort die Tacho-Angabe  jene Größe, die menschliche Sinne beherrschen können,ja, dann knallt es, kommt es zu Aggressionen, Vandalismus, Fluchtverhalten...
Ach, ja: Auch wenn man mehr Worte macht als nötig, sich wiederholt, zu oft Ähh oder Öhh sagt, sich zu häufig kratzt, dann nervt das.  Ab einer bestimmten Zahl an "kippt" das ins Negative, was wir ansonsten halbwegs gut vertragen können. Und diese plötzliche Unverträglichkeit, die folgt einem empirisch fassbaren Gesetz.
Das  Postulat, das sich daraus ableitet:  Haltet Maß!

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.10.2018, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.10.2018). Textlänge: 132 Wörter; dieser Text wurde bereits 96 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.07.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Mehr zum Thema "Erfahrung" von eiskimo:
68er-Erkenntnis Appetitzügler
Was schreiben andere zum Thema "Erfahrung"?
déja-vu (Livia) Leitgedanken (Ralf_Renkking) Die Angst (Borek) Buchela Die Seherin von Bonn (Borek) Bukowski, Blues & Bier (WinstonSmith) bon chance (Jo-W.) Labyrinth (monalisa) Nobody is perfect (LotharAtzert) Poetry-Bäm! (klaatu) Abflug verpasst (elvis1951) und 141 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de