Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.958 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.08.2019:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Florence von Cora (21.08.19)
Recht lang:  Rosa Pascal von mannemvorne (2083 Worte)
Wenig kommentiert:  rolling ... also, aufrollen, abrollen, einrollen, aber nicht einwickeln lassen von DanceWith1Life (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Als die Welt mal wieder verrückt spielte von DanceWith1Life (nur 21 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Erinnerung an Licht
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Gleichgesinnte gern beisammen sind." (JDvGoethe)
fädelnInhaltsverzeichnisTheaterstück

Ring

Skizze zum Thema Begegnung


von Augustus

Erzählte ich’s Dir schon, wie sie an ihrem Ehering emsig mit den Fingern spielt, wenn wir uns angucken und unterhalten? Ich habe darüber nachgedacht, was die Spielerei mit dem Ring bedeuten könnte – und muss Dir ehrlich sagen, dass ich es nicht weiß. Und doch! – wie denn der Mathematiker im Voraus ahnt, wenn er über ein mathematisches Problem grübelt, dass deren Lösung im Verborgenen existiert, darauf sein Geist aber zunächst nicht stößt, so ihm gleich empfinde ich eine Ahnung, dass dem Ring sowohl das Rätsel als auch Antwort innewohnt, dessen Offenbarung sich mir entzieht.

fädelnInhaltsverzeichnisTheaterstück
Augustus
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Szene des mehrteiligen Textes Tagebuch.
Veröffentlicht am 24.10.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.10.2018). Textlänge: 94 Wörter; dieser Text wurde bereits 93 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Augustus
Mehr von Augustus
Mail an Augustus
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 3 neue Skizzen von Augustus:
fädeln Seelensplitter als Bildung von neuen Seelen, die wiederum Seelenspliter sind Homosexualität als Kind der Heterosexualität oder warum der Wettbewerbsdruck auf dem Hetero-Markt die Voraussetzung für die Schaffung des Homo-Marktes ist.
Mehr zum Thema "Begegnung" von Augustus:
Theaterstück fädeln Linie gleich
Was schreiben andere zum Thema "Begegnung"?
BEGEGNUNG (hermann8332) konturen (Jo-W.) Der Regenbogen (Teichhüpfer) 5 – Kontakt (ZAlfred) 3 – Der Morgen danach (ZAlfred) bittersweet (Sternenpferd) Ihr erstes Rendezvous (Jorge) spuren (Jo-W.) Lyri, Lyrdu und Lyrwir gingen in den Wald (DanceWith1Life) Tipptopp, tipptopp (Moja) und 511 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de