Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.), Ksenija (23.12.), Athene (19.12.), Hannelore (05.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 645 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.928 Mitglieder und 432.401 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.01.2020:
Ansprache
Fest- oder Gedenkrede zu unterschiedlichen Anlässen mit relativ großem Gestaltungsspielraum.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ich kann auch hochnäsig von eiskimo (20.01.20)
Recht lang:  Der Trabi - Vehikel der Freiheit, des Friedens und der Bescheidenheit. von stromo40 (1232 Worte)
Wenig kommentiert:  Wenn überhaupt... von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Alle Haare nieder gröhliges Bei Samen Sein von eiskimo (nur 46 Aufrufe)
alle Ansprachen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Haus im Fluss
von rochusthal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jede(r) schreiben kann." (blauefrau)

luther's butter bei die fische

Sonett zum Thema Glaube


von harzgebirgler

es klingelten einst toll der kirche kassen
denn allenthalben bot sie ablass feil
und luther konnte ganz und gar nicht fassen
daß käuflich sollte sein das seelenheil

er las die bibel gründlich auf der suche
nach argumenten gegen dies gebahr'n
und seine suche schlug auch voll zu buche
weil des apostels worte glasklar war'n:

im römerbrief von paulus steht zu lesen
selig wird jeder wenn er an gott glaubt *
gar nirgends ist die rede je gewesen

von käuflichkeit; an gliedern und an haupt
galt's kirche drum zu reformier'n für luther -
sein thesenwerk gab bei die fische butter...

* Paulus, Römerbrief 1,16f.

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 27.10.2018. Textlänge: 101 Wörter; dieser Text wurde bereits 102 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.01.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Martin Luther Reformation sola fide Werkgerechtigkeit
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... fast kriegte mal der weihnachtsmann die krise... das neue jahr gleicht hoff' ich bald dem alten... 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'... das klärchen feuert zwar aus allen rohren... hafer roggen weizen mais und gerste... den brocken irritiert' noch nie das treiben... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der kuckuck rief und war weithin zu hören...
Mehr zum Thema "Glaube" von harzgebirgler:
passionsreliquie radikale christen die sonne scheint doch ständig unterbrochen... ungläubige glauben - rauben höllenfahrt gleichfalls groß geld wäsche Als ich glaubte mein Schwein pfeift die offenbarung des johannes... im glauben stand felsenfest luther... ANTONIUS Anschlag in Wittenberg ODER Luther schlägt an begarden beginen & begutten [2 limerix] Daniel, der liebe Gott & die Löwen
Was schreiben andere zum Thema "Glaube"?
Jesus (Bohemien) Eine Wahrheit - viele Irrtümer? (Bluebird) Ein Glaube der beinah bankrottging, stieg durch Fremdkapital wieder hervor – wie die Phönix aus der Asche. (Augustus) Atheismus (HarryStraight) Offenbarungswissen - die christliche Trumpfkarte? (Bluebird) Ein ermutigender Zufall (Bluebird) Appell (Ralf_Renkking) Dreizehn schwarze Katzen (klaatu) Ach Gott! Wie soll ich das sagen? (franky) Online (Sandrajulia) und 539 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de