Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 631 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.944 Mitglieder und 433.249 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.02.2020:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Bodensatz von Ralf_Renkking (08.02.20)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Echte Freundschaft von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Im Herbst von Reiner_Raucher (nur 34 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)

ein jüngling, alten adels spross

Gedicht zum Thema Fantasie(n)


von harzgebirgler

ein jüngling, alten adels spross,
ritt hoch zu ross vom grossen schloss
der ahnen hin zur kleinen stadt
die schlösser an den haustür'n hatt'

und gab dort allen bürgern kund:
er heirate jetzt kunigund
des nachbarlichen freiherrn nift*
die im örtlichen nonnenstift

nicht christi braut begehrt' zu wern
denn ihn statt den hätte sie gern
zur hochzeit lüd' er alle ein
die sollt' schon nächsten sonntag sein

drob freuten sich die leute sehr -
kein magen blieb dann bei auch leer...

*Nichte

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 16.11.2018. Textlänge: 81 Wörter; dieser Text wurde bereits 85 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
was man von einem weihnachtsmann mit fug und recht klar sagen kann ruhe herrscht längst im weihnachtsland schlips(e) der seelöwe im liegestuhl sexokkupierte KV-seite verständlich ist an manchen rezensionen... mit der großen schöpfungskelle der zwergenkönig aß oft ne terrine die zeit ist reif fürn herbstgedicht nie auf den keks
Mehr zum Thema "Fantasie(n)" von harzgebirgler:
ritter rums im glück das 1. GAUMENSEGELSCHEIN-SONETT der welt caprifischer einmal anders Trilogisches mit Trichter Zeit & Wind streifenpferd kürzlich traf don camillo don quichotte gefühlsleben von backwaren II es war einmal ein schmetterling - mit limerix die wahl zur miss walpurgis ist der renner... DER OBERTEUFEL LÄSST SICH NETT HOFIEREN... bei hexen sind jetzt staubsauger im kommen... die hexenküche kriegt kaum je fünf sterne... der hexe auf der schulter sitzt ein kater... walpurgis ist der teufel los es war einmal ein warzenschwein
Was schreiben andere zum Thema "Fantasie(n)"?
Allmacht (tastifix) Das Quadrat (blauefrau) Azurblau. (franky) Heut kam ich in des Teufels Küche (Jorge) Bel Ami 2.0 (eiskimo) Frei nach Dr. Ötker... (eiskimo) Argwohn (GastIltis) Zwei Birken (Lluviagata) Meine ersten Versuche (selcukara) Stille Post (Prinky) und 132 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de