Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
kleinschreibe (08.04.), felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.965 Mitglieder und 434.564 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.04.2020:
Komödie
Drama, dessen Verwicklungen auf heiter-komische Art zum glücklichen Ende kommen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ehescheidungen heute und gestern von Augustus (11.03.20)
Recht lang:  Der Traumflug zum Mars – oder die Traumfrau aus dem Waschsalon von NormanM. (1448 Worte)
Wenig kommentiert:  Eine echt... von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eine Art Heimkino von eiskimo (nur 37 Aufrufe)
alle Komödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Vampir, Nachzehrer, Draugr.: Der Einfluss der Wiedergängerfurcht auf die Bestattungskultur.
von Judas
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

ein waidmann will mal hirsch

Gedicht zum Thema Trost/ trostlos


von harzgebirgler

ein waidmann will mal hirsch doch hat der darauf keinen bock
denn dem ist eh seit je mehr 'n rotes tuch so'n grüner rock
er läßt sich auf der lichtung deshalb auch kein stückchen seh'n
nein ist sein' küh'n weit weg von ihr schön an die wäsch' am geh'n

der waidmann säuft derweil ne flasche jägermeister aus
und kommt dann ohne blattschuss aber blau frustriert nach haus
wo ihm prompt seine frau ne zweite flasche reicht zum trost:
“der hirsch ist dir abhold doch nicht der weingeist also prost!”

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (20.11.2018)
Ich dacht, die Frau würd ihm desgleichen an die Wäsche gehn,
wobei das nicht erotisch wär, doch strikt und souverän.

Beste Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 21.11.2018:
sie greift vermutlich auch zur flasche gern
drum liegt ihr an die wäsche geh'n mehr fern.

beste schmunzel- & dankesgrüße
henning
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de