Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.839 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.11.2019:
Satzung
Schriftlich niedergelegtes gesetztes Recht von Verbänden
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Benachteiligung und Diskriminierung von Jack (31.07.19)
Recht lang:  Die Verfassung von Aipotu von Dart (505 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles was man über das Recht wissen muß von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Satz des Arabicus von LotharAtzert (nur 140 Aufrufe)
alle Satzungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Reimteile
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Texte zu neuen Gedanken anregen." (Strobelix)

es zog im frühtau einer einst zu berge...

Sonett zum Thema Mythisch


von harzgebirgler

es zog im frühtau einer einst zu berge
um aufzuspür'n das sagenhafte reich
der seit jeher nach gold schürfenden zwerge
fand allerdings rein nichts davon obgleich

echt seine suche währte viele stunden
erschöpft fielen ihm gar die augen zu
als er sie aufschlug waren sie verbunden
und eine stimme sprach “gib acht weil du

zwar voller neugier bist doch ohne tücke
läßt dich zwerg hübich unbeschadet zieh'n
mach unverzüglich aber jetzt die mücke

sonst wird dir voll ein denkzettel verlieh'n!” -
das ließ der sich durchaus nicht zweimal sagen
und musst' mehr keine augenbinde tragen...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 25.11.2018. Textlänge: 94 Wörter; dieser Text wurde bereits 63 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... das klärchen feuert zwar aus allen rohren... 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'... hafer roggen weizen mais und gerste... dem osterhasen fällt ein stein vom herzen man kann jetzt viel von fußabdrücken lesen den brocken irritiert' noch nie das treiben... ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der kuckuck rief und war weithin zu hören... der zwergenkönig hatte dicke eier...
Mehr zum Thema "Mythisch" von harzgebirgler:
den brocken irritiert' noch nie das treiben... was allen hexen sorgen macht zur zeit im ganzen land bacchantische impression als orpheus einst nach hause kam was für ein pferd mag pegasos wohl sein?! nebst hufeisen gibt es sogar hufschuhe zwei jack o'lanterns trafen sich DIE MUMIE VON RITTER KAHLBUTZ rattenverschlinger walpurgis keine damenwahl die hexen fiebern schon der nacht entgegen... ruhm & gerücht r(h)ein drumnadrochit europas opa & uropa
Was schreiben andere zum Thema "Mythisch"?
Dämmerung (DeadLightDistrict) albtraum eines wetterpropheten (Perry) China und seine Touristen (Jorge) Gegen die Götter (TrekanBelluvitsh) 2 - Einsicht (TrekanBelluvitsh) 1 - Zorn (TrekanBelluvitsh) das Orakel von Delphi (Augustus) Megalith (AZU20) Stimmen hören (Habakuk) DER MYTHOS DES SISYPHUS (hermann8332) und 41 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de