Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 679 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.901 Mitglieder und 430.263 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.10.2019:
Hörspiel
Für den Rundfunk konzipierte Dramenform, die sich auf Gesprochenes und akustische Signale beschränkt. Im aktuellen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  verständigung von Artname (04.10.19)
Recht lang:  Das Ungeheuer aus der Themse (Hörspiel von 1985) von Nachtpoet (726 Worte)
Wenig kommentiert:  L-II von leorenita (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Telefongespräch über einen Mörder von Aha (nur 84 Aufrufe)
alle Hörspiele
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Mischung machts." (Anu)

Aussenseiter

Gleichnis zum Thema Abgrenzung


von ultexo

Ich bin alleine
um mich rum nur Steine.
Ich atme,
und warte,
was der Tag so bringen mag;
Wieviel Energie ich hab.
Die Ruhe gibt mir Kraft
was keiner sonst schafft.
Zeigt mir den Weg zu mir
ins "jetzt" und ins "hier"

Ich spüre die Menschen schon vom weiten,
wie sie sich überall verbreiten
und nur Schaden hinterlassen.
Lass mich nicht mehr anfassen.
...muss mich anpassen

Doch bin ich nicht wie sie.
Seh so aus, von Kopf bis Zeh,
doch verstehn werd´ich sie nie;
tun sich selbst und andern´ weh.
Die Pfütze aus Tränen wächst zum See.
Kaputte Seelen wohin ich geh.

Lästern über Gottes Gaben,
sind im Glauben, zu wenig zu haben.
Horten Geld und Schätze an,
Nebenan, verhungern Kind, Frau und Mann.
Sie wurden nicht gesehn,
und keiner wills verstehn...
Ich bin nicht besser
-ein stiller Mitesser

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (26.11.2018)
Ist das so eine Art Rapsong?
diesen Kommentar melden
ultexo meinte dazu am 26.11.2018:
wenn du den beat dazu hast
nein...es sind nur gedanken eines grauen tages.
diese Antwort melden
Lluviagata antwortete darauf am 26.11.2018:
Kann ein Tag denken? Hm.

Herzlich willkommen!
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 26.11.2018:
@ Llu

Ich wurde mal Zeuge eines Gespräches, wo der Dienstag sagte, er hätte keinen Bock mehr, immer nur dienen, er wolle frei sein, wie der Freitag, worauf der Donnerstag sagte: "Yeah, Diensti, laß krachen!" Den Rest konnte ich nicht mehr verstehen, denn es war schon Samstag.

Auch ich hier mit Willkommensgruß und - Rauchen schadet der Gesundheit.
diese Antwort melden
ultexo äußerte darauf am 26.11.2018:
Die kosmische Energie die uns zum denken anregt, vielleicht? Wer vermag das schon mit Sicherhit zu sagen

Danke, ich freue mich auf euer Feedback
Liebe Grüße
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund ergänzte dazu am 26.11.2018:
Doch, das ist ein Ghetto-Rap mit
Ich bin alleine
um mich rum nur Steine.
Ich bin nicht besser
-ein stiller Mitesser

als Refrain.

Steine
= Vorstadtplattenbausiedlung = Ghetto

und warte/was der Tag so bringen mag
= Arbeitslosigkeit

Ich spüre die Menschen schon vom weiten,
wie sie sich überall verbreiten
und nur Schaden hinterlassen.

= Vegane Latte Macchiatto-trinkende Gentrifizierungspärchen, die sich jede Miete leisten können

Kaputte Seelen wohin ich geh.

= die Ghetto-Kumpels

usw.

Antwort geändert am 26.11.2018 um 13:20 Uhr
diese Antwort melden
ultexo meinte dazu am 29.11.2018:
Leider daneben ;)
Aber ich sehe ein, es klingt schon ghetto😂
Da könnte man meinen, der Elbstrand beruhigt einen und dann schreibt man ausversehen ein ghettorap :p

Antwort geändert am 29.11.2018 um 20:31 Uhr
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 30.11.2018:
Guten Morgen.

Im Grunde gibt es ja kein "daneben", weil Du im Moment der Veröffentlichung die Deutungshoheit über den Text abgegeben hast. Anders gesagt: Der Text gehört dann ganz den Lesern.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 05.06.2019:
Meine Texte gehören mir, Dörthe, immer, und gegen Deine komischen Regeln empfehle ich Tampon oder Binde XXL.

Ciao, Ralf
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 06.06.2019:
Nein, im Moment der Veröffentlichung "gehören" sie dem Leser.
Wenn Du Deine Texte für Dich "behalten" willst, dann darfst Du sie nicht veröffentlichen, und sei es nur so eine Mauerblümchengedichteforum wie kV.
diese Antwort melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (05.06.2019)
Ich bin seit Jahren schon in dem Job, Gut ist uns nicht gut genug, wir können es besser.
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 05.06.2019:
.. und machen es meistens auch, Teacher, aber sowas von.

Ciao, Ralf
diese Antwort melden
Teichhüpfer meinte dazu am 05.06.2019:
Dich schon, Besser.
diese Antwort melden

ultexo
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 25.11.2018. Textlänge: 139 Wörter; dieser Text wurde bereits 301 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Aussenseiter Schmerz Abgrenzung Alleine
Mehr über ultexo
Mehr von ultexo
Mail an ultexo
Blättern:
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Gleichnisse von ultexo:
Gefangen
Was schreiben andere zum Thema "Abgrenzung"?
Sachlich betrachtet (Xenia) ANDERS ALS ANDERE ? (hermann8332) Hochmut (Ralf_Renkking) Entseelung (Epiklord) Aber eine Höhle aus Mutterfleisch (buchtstabenphysik) vom schreiben (buchtstabenphysik) Magnon deluxe (RainerMScholz) unangepasst (hexerl) Stänkern. (franky) abermals (hexerl) und 329 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de