Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.044 Mitglieder und 438.607 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2020:
Hymne
Gedicht, das in gehobener, frei rhythmischer Sprache seinen Gegenstand - nahezu - religiös besingt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Takeko Nakano von Prinky (13.07.20)
Recht lang:  Die Herrin der verlorenen Träume von Mondsichel (1175 Worte)
Wenig kommentiert:  LiO(1): Klingenstiche von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Loblied. von franky (nur 87 Aufrufe)
alle Hymnen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Phoenix Türgeschichten
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nach über hundert Texten noch nicht gelöscht wurde." (albrext)

Jens Spahn bei "Maybrit IIIner "

Glosse zum Thema Politik


von Horst

Jens Spahn steht ja als einer der drei Kandidaten zur Wahl des Parteivorsitzenden der CDU im Dezember ohnehin im Focus der Medien, so dass sein Auftritt als Gast in der Talkshow „Maybrit IIIner“ am Donnerstag nicht mehr so etwas Besonderes war. Dennoch stahl Spahn aber den anderen Gästen durch seine Omnipotenz die Schau.
An einem großen Tisch, der im Studio aufgestellt war, saß an dessen Ende auf der linken Seite dieser Spahn, zusammen mit den anderen Gästen und schaute dabei grimmig in die Runde. Schnell konnte man dessen ungestüme Direktheit förmlich spüren und wenn die Kamera in der Nahaufnahme seine herben Gesichtszüge offenbarte, die irgendwie an eine Eule in der Nacht erinnert, die auf Beutezug ist, dominierte Spahn allein wegen einer solchen Aura die anderen Gäste bei „Maybrit IIIner“. Und selbst der neue Grünenchef Robert Habeck, der doch recht viel redete und erklärte und zu viel sagen hatte, in dieser Talkshow, konnte die Omnipotenz des Gesundheitsministers damit aber nicht zur Disposition stellen.
So werden wir Jens Spahn in den noch anstehenden Veranstaltungen bezüglich der Wahl zum Parteivorsitzenden der CDU als den Omnipotenten dann wieder erleben können und so stellt sich hier doch die Frage, ob man sich einen derartigen Politiker wirklich antun sollte, was fraglich ist, denn man könnte ja als Zuschauer einer solchen Veranstaltung, sich von seiner Omnipotenz, doch glatt erschlagen fühlen.

Anmerkung von Horst:

omnipotent??


Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.11.2018, 9 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.12.2018). Textlänge: 223 Wörter; dieser Text wurde bereits 138 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Spahn IIIlner Talkshow omnipotent Direktheit
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Glossen von Horst:
Rettet die Flüchtlinge! Die drei Kandidaten aktual. Horst Seehofer im Alleingang Nicht schon wieder die Kanzlerin! Das Renterdasein tut eben sehr weh! Das charmante Lächeln der Kanzlerin Angela Merkel wieder Kanzlerin Ironie Beckenbauer am Abgrund? Aktualisiert Am 30.12.2017 Papst Franziskus, eine Täuschung?
Mehr zum Thema "Politik" von Horst:
Das Lieblingsgift des Mannes im Kreml? D. Trump: wird er erneut US-Präsident? aktual. D.Trump: der alte und der neue Präsident? Die eigentlichen Hintergründe der "Corona-Krise " Stimmt Präsident Trump auch mal positive Töne an? Aphorismus zu Joe Biden (aktual.) Dauert die "Corona-Krise" noch lange an? Regierungserklärung: Merkel ermahnt Länderchefs (aktual.) Der Minister für höhere Aufgaben? Aphorismus zu Minden aktual. Wer folgt nach dem Rücktritt von Kramp-Karrenbauer als Parteivorsitzender? Aphorismus zu Jens Spahn Donald Trump - wie negativ sieht ihn die Öffentlichkeit wirklich? Der ewig rauchende Helmut Schmidt Donald Trump, etwa ein Flegel?
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
Des Führers Pfeife 02019 (Gehirnmaschine) 1. WELT 11.10.86 (Gehirnmaschine) Bananen für Demokratie und Freiheit der Affen (JDvGoethe) Fuck Trump (Terminator) !Extrablatt!! !Extraglatt!! (DanceWith1Life) ANAL LENAS FAUX PAS (hermann8332) MINDERHEITEN - SUFISMUS (hermann8332) LEBENSBORN ODER DIE BORNIERTHEIT DES LEBENS (hermann8332) JEKYLL ALS PROSAISCHER TRÄUMER UND HYDE ALS LYRISCHER REALIST (hermann8332) AMELIE DIE LINKSGRÜNE KOMMISSARIN DER SPRACHPOLIZEI (hermann8332) und 620 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de